Archiv! Aktuelle Tipps & Termine finden Sie: hier

Freizeit Tipps fürs Ruhrgebiet: Juni 2005:

 
8. Europäisches Klassikfestival-Ruhr 2005 bis November
Das Europäische Klassik Festival Ruhr hat seinen Ursprung in Marl und bietet seit 1998 ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm von Konzerten an ausgewählten und zum Teil ungewöhnlichen Spielstätten im nördlichen Ruhrgebiet (wie z.B. unter Tage!). Schwerpunkte des Festivals sind thematische Sinfoniekonzerte sowie die Reihen "Classic meets Jazz" und "Classic for Kids". Infos und Programm
15. Internationales Videofestival an der Bochumer Ruhr Uni vom 02. - 04.06.2005
Das Internationale Videofestival Bochum findet dieses Jahr vom 02.Juni - 04.Juni zum 15. Mal im musischen Zentrum der Ruhr-Universität Bochum statt. Neben dem internationalen Wettbewerb, sorgen auch dieses Jahr wieder der VJ-Contest, die verschiedenen Spezials, und natürlich die berühmten Parties für 3 aufregende Tage in der Welt der Videokunst. Infos
Europera 5 - ein außergewöhnliches Musiktheaterprojekt mit den Bochumer Symphonikern im Prinz Regent Theater - nur am 02. + 03. + 04.06.2005
Oper einmal anders – was passiert, wenn sich zwei Sänger, ein Pianist, ein Grammophonspieler, ein Licht- und ein Tontechniker für exakt 60 Minuten auf der Bühne treffen und der gesamte Abend zudem von einem Zufallsgenerator bestimmt wird? Carmen? Rigoletto? Die Walküre? Oder alles zugleich? Oder nichts von allem? Ein Klangexperiment mit überraschendem Neben- und Miteinander. Jeden Abend anders. Wer es genau wissen will, muß zweimal kommen.
Europera 5 ist die letzte und reduzierteste Version der fünf „Europeras“ – John Cages einzigem Opernprojekt, ihre Uraufführung fand 1991 in New York statt. Der Titel ist ein Wortspiel aus "Europa", "Oper" und dem englischen Pronomen "Your", das Cage folgendermaßen erklärt: "Die Europäer haben uns jahrhundertelang mit ihren Opern überschüttet - und jetzt gebe ich ihnen das Ganze auf einmal zurück." John Cage, einer der größten Grenzgänger zwischen E- und U-Musik, klassischen Tönen und avantgardistischem Experiment, wurde am 5. September 1912 in Los Angeles geboren und starb am 12. August 1992 in New York. Infos
Jürgen von der Lippe: "Alles was ich liebe" am 03.06.2005 in der Emscher-Lippe-Halle, Gelsenkirchen
Der Titel eine Verheißung, auch wenn niemand ernsthaft glaubt, dass ein Mann seines Formats mit einem Abend auskommt, um all das zu beschreiben, was ihm lieb und teuer ist, inkl. seiner Lieblingsabneigungen. In geschätzter Manier, im fließenden Wechsel von Standup Soli, Liedern und Parodien schüttet Jürgen von der Lippe wieder ein Füllhorn von humoristischer Weisheit und unerwarteten Pointen über den Zuschauern aus. Wie immer wird er dabei äußerst wirksam begleitet von Mario Hené, dem Musik-Schamanen, der aus 6 Saiten Midi-Gitarre ganze Bands hervorzaubert und die Lieder mit seiner Begleitstimmer herrlich rundet. Bei fröhlichem Gefrozzel mit von der Lippe beweist auch er seine Schlagfertigkeit.

Infos
Europafest im BoLa - Haus der Kulturen, Essen vom 03. - 05.06.2005
- das offizielle „BoLa“-Eröffnungsfest mit internationalem Programm: Lust auf Spaß, Feiern und Kultur? Hier können Groß und Klein ein anregendes Kultur- Angebot hautnah erleben:
* Konzerte
* Jazz- Brunch
* Kunst, Musik, Tanz, Theater, Video...Präsentationen
* Kreative Mitmachaktionen
* Ausstellungen, Performances
* ArtOnTour. Künstler für Monte Alegre
* Kulinarische Verzückungen 

Infos
Duisburger Umwelttage vom 05. - 21.06.2005
Die DUISBURGER UMWELTTAGE 2005 stehen in diesem Jahr unter dem Motto  „Umwelt - Freizeit und Sport“. Es soll zu mehr Verantwortung für Umwelt- und Naturschutz bei der Wahl der eigenen Freizeit- und Sportaktivitäen motivieren. Das Thema für die nächsten DUISBURGER UMWELTTAGE in 2005 schaut genauer hin bei der Urlaub- und Freizeitgestaltung, wieviel CO2 produziert der Flieger nach Mallorca, was kann ich tun, um dafür an anderer Stelle CO2 zu mindern, damit wir nicht doch auf eine neue Eiszeit zu steuern, wie es der Film "The Day after Tomorrow" ausmalt. Wertvolle Hinweise und Tipps für Urlaubsplanung im Einklang mit der Umwelt finden Sie bei WWF-Urlaubstipps.  Mehr Infos

Ralf Schmitz, Comedy im Theater Marl am 05.06.2005
"Schmitz komm raus!" heißt das neue Programm. Hier teilt mit seinen Gästen alle seine Erlebnisse: Den Wahnwitz des Alltags, der überall lauert. Er demonstriert, wo Fettnäpfchen stehen und wie man kunstvoll hineinspringt. Ralf Schmitz zeigt, was passieren kann, wenn man sich zu warm anzieht, wie das Fernsehen das Märchenerzählen verändert, wie spannend es sein kann, kurz vor Ladenschluss im Kaufhaus noch schnell eine einzige Sache zu besorgen, und dass man bei McDrive-Bestellung auch tanzen kann. Und ganz nebenbei wird das Publikum zu einem Teil der Show. Infos
Das Pulp in Duisburg feiert seinen 9. Geburtstag am 05.06.2005
Tagsüber: Hüpfburg, Ponykutsche, Mitmachzirkus Purzelbaum und kleiner Mittelaltermarkt.
15 Uhr: Peter Bursch YOUNG STARS. Junge Gitarrenschüler spielen bekannte Songs für Kinder
Im Rittersaal ab 16 Uhr: CORNIX MALEDICTUM. Für alle Nachmittagsveranstaltungen gilt: Eintritt frei! 20 Uhr: ROCK CLASSIC ALL STARS. DIE PREMIUM OLDIE NIGHT. Infos
Spielräume im Duisburger Lehmbruck Museum vom 05.06. - 04.09.2005
In der postindustriellen „Freizeitgesellschaft“ mit ihrer Medien- und Unterhaltungsindustrie scheinen sich Spiel und Spaß als Entertainment überall hin ausgebreitet zu haben. Die Gegenüberstellung von Spiel und dem Ernst des Lebens scheint aufgehoben: „Das ganze Leben ist ein Spiel“. Aber was steckt eigentlich hinter diesem Begriff, der sowohl in der Natur- und Gesellschaftswissenschaft, Politik, Ökonomie, Psychologie und Pädagogik eine Rolle „spielt“? Besonders die Künste sind aufs engste mit Spiel assoziiert, nicht nur das Theater und die Musik, deren Aufführungen immer „gespielt“ sind, sondern gerade auch die Bildenden Künste, die im 20. Jahrhundert verschiedenste „Spielformen“ erprobten. Infos
Von Cézanne bis Dubuffet - Die Sammlung Jean Planque im Wuppertaler Von der Heydt Museum vom 05.06. - 28.08.2005
Die Sammlung Planque besteht aus ca. 200 Gemälden und Zeichnungen, einigen Sklupturen und einigen Hunderten von Grafiken. Die Ausstellung zeigt 160 repräsentative Exponate aus dieser Sammlung, viele Namen zeitgenössischer Künstler sind teilweise mit mehreren Werken in ihr vertreten: Cézanne, Degas, Monet, van Gogh, Gauguin, Picasso, Bonnard, Robert und Sonia Delaunay, Sam Francis, Nicolas de Staël und Jean Dubuffet u.a. Infos
Heise & Wennemann im Oberhausener Ebertbad am 06.06.2005
Ein Abend, der Antworten auf die drängendsten Väterfragen gibt: Was ist ein Dammriss? Kaiser- oder Milchschnitte? Warum ist der Frauenarzt so ein Mysterium? Und warum gerade ich? Hendrik Richter und Nito Torres y Soria - Schauspieler und Samenspender in Personalunion - erleben die natürlichste Sache der Welt und machen schwer auf dicke Windel. Da kommen mehr Themen auf den Wickeltisch, als den Herren lieb sein kann. Geburtshelferin: Regisseurin Gerburg Jahnke. Infos
Oliver Pocher im Oberhausener Ebertbad am 07.06.2005
Sein aktuelles Programm "It's my Life - aus dem Leben eines B-Promis" ist mehr als nur 2 Stunden Comedy vom Feinsten. Es ist die ultimative Lebenshilfe für jeden Menschen. Allein deswegen lohnt sich schon der Besuch. Außerdem muss ja auch das Leben eines B-Promis finanziert werden. Jede Eintrittskarte ist dementsprechend natürlich als Spende abzusetzen.
Infos
TanzRäume, Tanztheaterfestival in Hagen vom 08. - 18.06.2005
TanzRäume, das Hagener Tanztheaterfestival, wird vom Kulturamt in diesem Jahr zum vierten Mal präsentiert. Was vor vier Jahren als „TraumTänzer“ bei Elbersdrucke begann, wurde 2004 zu „TanzRäume“ und im neuen Festivalort OPUS - neue bühne hAGEN, zu einem Publikumsmagneten.
Auch in diesem Jahr werden vom 8. bis zum 18. Juni 2005 im OPUS sechs hochkarätige Tanzcompagnien die Klinke in die Hand geben. Eine davon ist das hauseigene Ensemble des Theater Hagen, das als Kooperationspartner mitwirkt. Infos
Shakespeare Festival im Globe Neuss vom 08.06. - 05.07.2005
Seit 1991 steht auf der Neusser Rennbahn ein Nachbau von Shakespeares Globetheater, das jedes Jahr im Juni/Juli die unvergänglichen Stücke des elisabethanischen Meisters zum Leben erweckt. Eingeladen werden Inszenierungen aus aller Welt, vor allem aber natürlich Aufführungen in Shakespeares Originalsprache. Theater authentisch und hautnah erleben heißt es dann auf den 500 Plätzen des Globe Neuss. Kommen Sie, lassen Sie sich entführen in die Phantasiewelten fremder Länder und Menschen, in Shakespeares unendliches Panoptikum von Königen und Clowns, von Liebhabern und Schurken. Lassen Sie sich die alten und doch immer wieder aktuellen Geschichten von Liebe und Tod, von Mord und Machtgier, von Geiz und Neid, von Lust, Freundschaft und Versöhnung neu erzählen! Infos
Johann König in den Herner Flottmann-Hallen am 08.06.2005
Johann König, der Meister des ausschweifenden Minimalismus´, kommt mit seinem aktuellen Programm: „Ohne Proben nach oben!“ Allein und verloren, scheinbar entrückt und teilnahmslos, und doch immer wieder selbst amüsiert über die eigenen Gedanken steht er da und erzählt. Sein Vortrag, lakonisch und zart, seine Geschichten, scheinbar sinnentleert, doch stets von der Logik diktiert, machen ihn fast ungewollt zu einem Witzschmied erster Ordnung. Infos
Black Sabbath feat. Ozzy Osbourne am 09.06.2005 in der Westfalenhalle Dortmund
Die Hohepriester des Heavy Metal feiern ihr 35jähriges Bestehen – drei Auftritte in Original-Besetzung – erste Deutschland-Tour seit 1999. Black Sabbath bieten 2005 alles, was nicht nur eingefleischten Metal-Fans gefällt. Etwa eine stimmungsvolle Licht- und Bühnenshow, einen glasklaren Sound und einen Frontmann, der alle Register der Publikumsanimation zieht. Vom obligatorischen „fucking louder!“ bis hin zum Einsatz von Wasserwerfern – Ozzy und Black Sabbath sind Garanten für ein unvergessliches Konzertereignis. Infos

Tickets bei eventim
"Sack, eine Revue" Das neue Programm von Jochen Malmsheimer im Fletch Bizzel, Dortmund am 10. + 11.06.2005
Wer, wie ich, Spaß an Rittergeschichten, Bahngeschichten oder Schrankgeschichten hat der ist hier richtig. »Sack, eine Revue« versammelt alle Texte, die, weil für Tresenlesen geschrieben, schon lange nicht mehr zur Aufführung kamen und gibt mir dankenswerterweise die Möglichkeit, sie noch einmal auf die Bühne zu bringen. Ein Abend der Erinnerung also, durch keine Spur Wehmut getrübt, eher anschließend durch Wermuth vergoldet. Getreu dem Motto: »Wieder gehört, neu gehört!«

Infos
Sneaker Pimps Sänger Chris Corner zu Gast im Dortmunder Cosmotopia
Mit I AM X, dem Soloprojekt des Sneaker Pimps Sängers Chris Corner, kündigt sich am 10. Juni ´05 (20 Uhr) im Cosmotopia ein Highlight im Konzert- und Nachtleben des Ruhrgebiets an. Nicht nur, daß I AM X selten in Clubs und viel häufiger auf großen Events und Festivals zu sehen ist, es handelt sich zudem um das derzeit einzige Konzert in NRW! Mit seinem nostalgischen Electro-Glam passt der Brite aber auch nur zu gut in das ausgefallene 60´s-Space-Age-Ambiente des Cosmotopia. Bereits im Alter von 15 Jahren gründete Chris Corner die Sneaker Pimps, landete mit „Six Underground“ einen zeitlosen Indie-Hit und schaffte es so zu mehr als 1,5 Millionen verkauften Alben. Als I AM X wandelt Chris Corner derzeit nicht minder erfolgreich auf Solopfaden.

Infos
Jethro Tull in der Freilichtbühne Wattenscheid am 11.06.2005
Trotz über 30-jähriger Bandgeschichte und vielen Soloprojekten haben Jethro Tull nichts von ihrer Dynamik und Ihrer Qualität verloren. Die Kombination von Rockmusik und Querflöte macht ihnen keiner nach und lässt so ein Konzert mit Ian Anderson & Co immer zu einem einzigartigen Erlebnis werden! Diese Weltstars machen auf Ihrer Tournee im Sommer 2005 nun in Bochum halt. Infos
Pottsäue - Lioba Albus & Andrea Badey im Dortmunder Cabaret Queue am 10 + 11.06.2005
Fleischeslustig - Übersinnlich"´Mit ihrer erbarmungslos kalorienreichen Urgebietskomik peitschen die beiden Pottsäue ihr rollendes Grillstudio über sauber gewienerte Ruhrpottbühnen. Hinterlassen Fettflecken, Lachtränen und ...Fahrlehrerwitze. Was in ihrer Friteuse verschmort und dann in gierige Mäuler geschleudert wird, verursacht erst Lachsalven, dann Bombentrichter im Komikzentrum! Infos
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

5. Moyländer Blues-Night im Schloss Moyland, Bedburg-Hau, am 10.06.2005
Einlass ab 19:30 Uhr, Eintritt: 8 / 6 Euro. Infos
Sommernachtstraum aus der Welt der Oper, Live im Duisburger Webster am 11.06.2005
Florian Appel (Klavier) präsentiert mit hochkarätigen Gesangstars (Sopran und Tenor) der Deutschen Oper einen unvergesslichen Opern- und Operetten-Abend. Dazu servieren wir ein festliches mit sommerlicher Leichtigkeit gekochtes Wellness-Menü. Einfach nur entspannen und genießen. Menükarten im Vorverkauf.
Infos
DISTRICT!05, das HipHop Event in der Dortmunder Westfalenhalle am 11.06.2005
Mit: Das HipHop Fest mit SNOOP DOGG, Nelly, Busta Rhymes, Fat Joe feat. Terror Squad, Jadakiss
Just Jam - Louisiana Blues Party in der Earth-Music Hall, Wetter am 11.06.2005
WES - spielt LOUISIANA BLUES und der hat nichts mit dem Blues zu tun den man sonst so hört. LOUISIANA BLUES ist die Perfektion aus Classic-Rock, Rhythm 'n Blues, Reggae und Funk - ein Blues zum verlieben. WES ist auf Welttournee und derzeit in Europa. Das Power-Blues-Trio ist voller Kraft, Originalität und Sensibilität. Ron Wesley, Paul Benko und V.C.das ist WES. Und die Jungs sind keine unbekannten, sie standen mit Größen wie Johnny Winter, James Cotton, David Bromberg, Tab Benoit und Lonnie Brooks auf der Bühne und bieten ihren Fans "LOUISIANA BLUES" der Spitzenklasse. WES spielt sonst in den exclusiven Skigebieten Colorados, auf großen und kleinen Bühnen in ganz Amerika, in Japan, Saudi-Arabien, Neufundland, Grönland und Süd-Korea und jetzt begeistert das Power-Trio seine Fans in Europa mit mitreißendem Rhythmus und der publikumsnahesten Show die Du je gesehen hast. WES ist geprägt von der unverkennbaren Schule der New Orleans Musikszene und sie bringen uns diese Originalität nach Wetter zu JUST JAM. Sie sorgen für eine gigantische Stimmung und vor allem für das "LOUISIANA BLUES KRIBBELN". - Vorsicht ansteckend! Infos
Fest im Moyländer Kräutergarten, Schloss Moyland, Bedburg-Hau am 12.06.2005
Von 10 - 18:00 Uhr, Keine zusätzlichen Kosten, nur Museumseintritt, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren frei! Infos
Georg Schramm in der Gelsenkirchener KAUE am 16.06.2005
´Der beste Schauspieler in diesem Genre` (Hamburger Abendblatt) seziert mit seinen entlarvenden Charakterstudien den deutschen Volkskörper und holt weit weg geglaubte politische Inhalte mitten ins alltägliche Leben, ins Private eines jeden Zuschauers. Und diese werden auch in seinem neuen Programm am Ende nicht genau wissen, warum sie derart lachen mussten. Sicher ist nur: Sie werden lachen. Noch auf dem Heimweg, kopfschüttelnd. Infos
Klavierfestival Ruhr vom 17.06. - 19.08.2005
Ein besonders spannendes und facettenreiches Themenfeld beleuchtet der neunwöchige Klaviersommer, der am 17. Juni im Konzerthaus Dortmund beginnt. Das Programm des Klavier-Festivals Ruhr 2005 steht im Zeichen von Transkriptionen und Paraphrasen. Die nicht selten hochvirtuosen Bravourstücke zeigen, wie Komponisten und Pianisten bekannte Opern und Instrumentalwerke auf die Tasten übertragen. Das eröffnet Einblicke in kreative Prozesse, zugleich spiegelt sich darin die Sehnsucht der Interpreten nach schöpferischer Freiheit. Infos
Illegales Glücksspiel im Wuppertaler Butan am 17.06.2005
Casino Butan: Eintritt und Getränkepreise werden ausgewürfelt!! Vor 6 Jahren starteten das Butan mit Privatveranstaltungen auf denen der Eintritt ausgewürfelt wurde. 6 Jahre später möchten sie diese alte Tradition erneut ins Leben rufen, um ein Event der besonderen Art zu feiern. An der Kasse bekommt ihr zunächst die Möglichkeit in den Spielbetrieb einzusteigen - zwischen 1 und 6 Euro beträgt der Eintrittspreis der natürlich in alter Manier ausgewürfelt wird. Aber auch an den Theken erhaltet ihr die Möglichkeit alles auf Sieg zu setzen - verschiedene Getränke können erwürfelt werden. Und im Second Floor erwartet euch ein ganz besonderes Special: Unsere attraktive Spielaufsicht wird euch zeigen wie MAU MAU !!!! gespielt wird. Gewonnen werden kann neben Eintrittstickets für den Butan eine Fahrt in einer orginal amerikanischen Strech Limousine. Ob Strip Poker gespielt werden wird ist noch unklar;-) . Infos 
Marlene - Frauentanzveranstaltung im Oberhausener Ebertbad am 18.06.2005
Einzigartig, die erste Frauentanzveranstaltung im Ruhrgebiet für Lesben und deren Freundinnen und Freunde !! Frauen tanzen mit Freunden ab dem 18. Juni 2005 jeden 3. Samstag im Monat ! marlene... hier tanzt : frau mit frau, frau mit mann, mann mit mann, in der atmosphäre des ebertbad´s oberhausen. Infos
Die Toten Hosen: "Friss oder stirb"  in der Dortmunder Westfalenhalle am 18. + 19.06.2005
Es geht wieder los! Zwei Jahre nach dem Ende ihrer letzten Konzertreise greifen die Hosen wieder an. "Die lange Pause hat uns und den neuen Liedern gut getan! Wir werden alles geben, was wir haben”, so die Hosen voller Vorfreude. Infos
Mänerkulturen - "KnallZart" im Forum Maximum im Rex, Wuppertal am 18.06.2005
Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Kabarett gehört haben. Lassen Sie die staubigen Klischees einfach hinter sich. Die Kabarett-Performance der Herren Frohleiks, Vagedes und Willmann stellt die Lach- und Denkmuskeln der Zuschauer vor unerwartete Herausforderungen und kreiert dabei ein ganz neues Genre.  Infos
Two Days of Love & Peace auf der Wuppertaler Waldbühne Hardt am 18. + 19.06.2005
The Bowl präsentiert: STEVE HACKETT - HAWKWIND - MOTHERS FINEST - PAVLOV´S DOG - CARAVAN - SAVOY BROWN - MANFRED MANN´S EARTH BAND - NAZARETH - BARCLAY JAMES HARVEST - FLAMIN´ GROOVIES - MAN. ab 14:00 Uhr Infos
Kabarett mit Rolf Miller in den Herner Flottmann-Hallen am 22.06.2005
Rolf Miller, der "Meister des unfreiwilligen Humors", ist mit einem neuen Programm auf dem Plan und man darf sich wieder auf ein Halbsatz-Festival freuen. Millers Figur ist wohl eine der schrägsten im derzeitigen Satire-Urwald. Ein wahrer Prachtkerl geistigen Tiefflugs: "Er weiß nicht, was er sagt, aber er meint es genauso". So traf Ottfried Fischer in Ottis Schlachthof den Nagel auf den Kopf.
Rolf Miller benutzt nicht nur hanebüchene Formulierungen, sondern er produziert scheinbar absichtslos Verdreher, die vermeintlich glasklare Szenen plötzlich in ein anderes Licht setzen. Egal um was es bei Miller geht, sei es der Hund auf dem Spielplatz - wo sonst soll er auch sein Geschäft machen -, Hochwasserversicherungen im Osten, Brustvergrösserung bis hin zur Verkleinerung, Mieten und Vermieten, es spielt gar keine Rolle. Infos
Traumzeit-Festival am Hochofen vom 24. - 26.06.2005 im Landschaftspark Duisburg-Nord
Zum neunten Mal findet das Traumzeit-Festival im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Neben den etablierten Stars präsentiert das Festival wieder eine ganze Reihe von Neuentdeckungen und Premieren. Das Programm wird Mitte April bekannt gegeben.
Infos
1. Musik-Sommer-Nacht in Oberhausen am 25.06.2005
Am 25. Juni startet die erste Musik-Sommer-Nacht in der Oberhausener Innenstadt. Von 18.00 – 24.00 Uhr treten die Bands zu unterschiedlichen Zeiten auf. Bis 02.00 Uhr kann dann noch in den Bars weiter gefeiert werden. Insgesamt 11 Bars, Kneipen und Restaurants beteiligen sich an dem musikalischen Event des Oberhausener Citymanagements und haben DJ´s und Live-Bands engagiert. Eintritt frei. Infos
Südstaatenparty mit "Swamp" live im Duisburger Webster Brauhaus am 25.06.2005
Feiern Sie den Sommeranfang mit original Cajun Musik dargeboten von "Swamp". Die fünf Niederländer haben sich der Musik rund um das Gebiet Lousianas verschrieben. Unglaublich gut, unglaublich mitreißend. Cajun: französische Auswanderer nach Louisiana
Infos
Raab live auf Schalke: "Die große TV total Stock Car Crash Challenge" am 25.06.2005
Crash as crash can! Erlaubt ist alles, was im regulären Straßenverkehr schwer bestraft wird: drängeln, rasen, schubsen, rammen - ohne Windschutzscheiben und TÜV-Zulassung, dafür mit Helm, Halskrause, Überrollbügel und vergitterten Fenstern. Wok-Weltmeister Stefan Raab ruft erneut zu einem spektakulären "TV total"-Event auf: "Die große TV total Stock Car Crash Challenge". Zehn Promi-Teams mit jeweils drei Fahrern treten in modifizierten Serien-Autos buchstäblich gegeneinander an - Haube an Heck, Tür an Tür. Es wird ein gnadenloses Rennen, atemberaubende Zweikämpfe, haarsträubende Crashs und spektakuläre Überschläge inbegriffen. Infos
Jungenkulturfestival im Mülheimer Jugendzentrum Stadtmitte m 25.06.2005
Das 4. Mülheimer Jungenkulturfestival erwartet alle interessierten Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren im Jugendzentrum Stadtmitte. Die Jugendzentren Stadtmitte und Nordstraße (Soziale Kinder- und Jugendarbeit e.V.) organisieren in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kinder, Jugend und Schule und vielen weiteren Akteuren und Einrichtungen das 4. Festival nur für Jungen. Der Graffiti-Workshop zeigt, dass Graffiti eine Kunst ist und die Jungen können selber ausprobieren ob sie kleine oder große Künstler sind. In verschiedenen Bau- bzw. Holz-Workshops ist handwerkliches Geschick gefragt. Hier wird ein Iglu aus Styropor gebaut sowie Spielzeuge und kleine Möbel hergestellt. Im Theater-Workshop wird mit einem fachkundigen Mann des Theaters an der Ruhr ein Theaterstück einstudiert und beim Breakdance-Workshop erlernen die Jungen mit der Crew von Break-Attack die Kunst des Breakdance. Als Highlight wird die Stuntschule Movie Kids mit den Teilnehmern filmreife Stunts einstudieren. Im Aikido-Workshop wird asiatische Kampfkunst zum kennen lernen angeboten. Bei verschiedenen Kletterangeboten, wie z.B. dem Kistenklettern geht es hoch hinaus und beim Abseilen aus luftigen Höhen kann es einem schon mal mulmig werden. Auf der Hüpfburg des AWO-Spielmobils können sich die Jungen richtig austoben. Infos
Abschlussfest der Intendanz Matthias Hartmann im Schauspielhaus Bochum am 26.06.2005
Von 2000 bis 2005 leitete Matthias Hartmann das Schauspielhaus Bochum. Im Sommer geht er nach Zürich und wird Intendant des Zürcher Schauspielhaus. Matthias Hartmann verlässt das Schauspielhaus Bochum nicht, ohne sich gebührend zu verabschieden. Ab 11.00 Uhr steigt im Schauspielhaus und auf dem Theatervorplatz ein großes Abschlussfest mit Konzerten, Überraschungen, Essen und Getränken. Das Ensemble signiert das Abschlussbuch. Der Eintritt zum Abschlussfest ab 11.00 Uhr ist frei. Infos
24. NRW-Theatertreffen in Dortmund vom 26.06. - 03.07.2005
„spiel. auf zeit“ ist das Motto des 24. NRW-Theatertreffens, das dieses Jahr im Dortmunder Schauspielhaus stattfindet. Aus ganz Nordrhein-Westfalen wurden Bühnen eingeladen, ihre besten Inszenierungen zu benennen. Unter der künstlerischen Leitung von Schauspieldirektor Michael Gruner wurden insgesamt sieben Stücke ausgewählt. Das Schauspielhaus wird damit zum Zentrum einer spannenden Auseinandersetzung mit Werken der Klassik und Gegenwartsdramatik. Infos
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen
Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Gewähr für obige Angaben



Copyright © Ingo F. Klapheck 2001-2015
FLi ist ein Service von: TREFFZEIT: Freizeitspass, Kontakte, Reisen ...

Home | Freizeit-Locations | Events & News | Sitemap | Archiv | Industriekultur | Grußkarten | Reisen_mit_Rabatt | Aktives Reisen | Aktives Reisen Katalog | Chamäleon Reisen | Chamäleon Katalog | E&P Reisen | E&P Reisen Katalog | forum anders reisen | forum anders reisen Katalog | Sportreisen | IBERO TOURS | IBERO TOURS Katalog | Lernidee | MANGO Tours | MANGO Tours Katalog | Miller Reisen | Neue Wege | Pfiff Reisen | Pfiff Katalog | Pia und Dirk Reisen | Pia und Dirk Katalog | RUF Jugendreisen | RUF Katalog | SUNWAVE Reisen | SUNWAVE Katalog | TEAM 3 Reisen | TEAM 3 Katalog | TSC Jugendreisen | TSC Katalog | Windbeutel Reisen | Windbeutel Katalog | young_travel_club | Seminare | Spiele | FLi_Partner | Impressum