Archiv! Aktuelle Tipps & Termine finden Sie: hier

Freizeit Tipps fürs Ruhrgebiet: Juli 2005:

 
Aufbruch nach Alaska. Eröffnung der Alaska Erlebniswelt im ZOOM Gelsenkirchen
Eine einst karge Wiese ist kaum wieder zu erkennen: Imposante Flussläufe und Seen, riesige Felsformationen, Trapperhütten, Wassertunnel und Goldminen gestalten immer mehr die neue Fläche. Dazwischen tummeln sich Kamerateams, Fotografen und Redakteure. Der Aufbruch in die ZOOM Erlebniswelt Alaska ist schon heute nicht zu übersehen und stößt auf reges Interesse bei Journalisten, Besuchern und allen Zoofans. Am 1. Juli öffnet Alaska mit seinen tierischen Bewohnern die Pforten.

Infos
KilleKille, makabres Erzähltheater am 01.07. im KFZ Duisburg-Homberg und am 02.07.2005 im "Kultur im Stall", Scholtenhof in Dinslaken
Es wird schwarz, nachtschwarz: Eigentlich beginnt alles ganz harmlos. Liebesbriefe werden hin- und hergeschickt, eine junge Frau verliebt sich in einen Tangotänzer, ein erfolgreicher Geschäftsmann kommt müde von der Arbeit nach Hause. Aber dann gibt es jedes Mal eine überraschende Wendung, die den Zuhörer eiskalt erwischt. Die Geschichten nach E.W. Heine strotzen von nachtschwarzen Bosheiten, sarkastischen Pointen und prickelnder Erotik. Ihr subtiler Horror überwältigt mit sanfter Leichtigkeit. Die Erzählkünstler Jana Raile und Gerhard P. Bosche von wortspektakel – Das Erzähltheater treffen mit diesen Geschichten zielsicher ins Herz und betören ihr Publikum durch feinste Erzählkunst. Federleicht präsentieren sie in guter Manier ungewöhnliche Geschichten, unterstreichen mit Mimik und Gestik das Gesagte und formen es im Kopf der Zuhörer zu einem Bild.

Infos
Bochum Blade Express am 02. + 03.07.2005
..ist mittlerweile eine der bekanntesten Skateveranstaltungen in Deutschland. Freizeit- und Spitzensportler treffen sich am 02.und 03.07.05 bei der Inline Veranstaltung in der Bochumer City. Race´n Party auf dem bewährten 10 km Rundkurs! Highlight: In diesem Jahr wird die Deutsche Marathonmeisterschaft ausgefahren. Infos
No Mayers 50 - Punk Rock kostenfrei im Bochumer Bahnhof Langendreer am 02.07.2005
Seit Anfang 2000 reiten No Mayers 50 zusammen und erobern die Herzen aller 8-80 jährigen. Punkrock der Ohrwurmklasse ist Programm, wenn sie mit actiongeladerner Bühnenshow und mitreissenden Songs ihre Spuren durchs Land ziehen. Die starke Präsenz, ehrliche Spielfreude und das tolle neue Album "hopeless romantic" der Jungs überzeugen. Infos
Ab in die Mitte: Tage im Paradies in Essen vom 02. - 23.07.2005
Neben dem anspruchsvollen Rahmenprogramm mit Konzerten, Schauspiel, Tanz und Ausstellungen, gibt es für die kleinen und großen Besucher Erlebnisse für alle Sinne, voller Poesie und Überraschungen.
Unter Einbeziehung von kulturellen Spielstätten wie Kreuzeskirche, Alte Synagoge, Hohe Domkirche, Schloss Borbeck und in Zusammenarbeit mit Partnern aus Borbeck und der City ist ein anspruchsvolles Kulturprogramm mit Aufführungen, Konzerten, Filmen, Lesungen etc. geplant, das die Vorstellung vom Paradies thematisiert.
Parallel dazu wird eine Ausstellung mit dem Titel „Meine kleinen Paradiese“ vorbereitet. Infos
MachtMenschen - Bewegungstheater Performance in der leerstehenden Halle Brinkmann im Bochumer Rathauscenter am 02. + 03.07.2005
Fünf Protagonistinnen suchen nach einem Terrorangriff Zuflucht in einem kaputten Gebäude. gemeinsam versuchen sie, zu überleben und ihr tägliches Leben zu organisieren. Doch es wird bald klar, dass ihre unterschiedlichen Wertvorstellungen zu Konflikten führen. Idealisten werden zu Extremisten. Auf den großen Krieg folgt der kleine Krieg. Fronten bilden sich. Die Einen wenden sich von der Welt ab, wollen sich stark hungern, sich Liebe durch mentales Training und Sport "abgewöhnen". Die anderen kämpfen um einen Weg zu überleben, ohne ihr Ideal von Menschlichkeit zu verlieren. Im Verlauf des Stückes tritt ein Sprech- und Bewegungschor auf, der die unsichtbaren und geheimen Motive kommentiert und bebildert. Der Zuschauer wird zum Zeugen. Auch er muss Stellung beziehen. Infos
Korean Heartbeat vom 05. - 17.07.2005 im Schauspielhaus Düsseldorf
DoodRock verbindet mit der atemberaubenden „Korean Heartbeat“-Performance Elemente aus koreanischem und modernem Tanz, aus Stepp, Rock, und Jazz. Trommelklänge traditioneller koreanischer Schlaginstrumente wie "kweng-kwari" und "jing" (Gongs) sowie "jang-gu", "buk" und "taiko" (Trommeln) vermischen sich mit Sounds, die Gegenständen der Alltagskultur entlockt werden. Mit spannenden Choreografien und grandiosem Sound zieht „Korean Heartbeat“ das Publikum in seinen Bann.

Infos
Silbermond auf der Waldbühne Hardt in Wuppertal am 05.07.2005
Silbermond bringen ihr Lebensgefühl genau auf den Punkt: der Sprung hinein ins Leben. Schule fertig, weg von Zuhause, jede Menge neue Erfahrungen, Herzklopfen und Herzschmerzen, alle Türen stehen offen. Es ist wie damals, zum ersten Mal auf dem Zehn-Meter-Turm vom Freibad: Herzrasen, Gänsehaut, ein lauter Schrei, der Sprung ins kalte Wasser, ohne zu wissen, wie sich das Eintauchen anfühlen wird. Alles neu und unendlich geil! Infos
Sergent Garcia + Soundsystem im Bochumer Bahnhof Langendreer am 05.07.2005
In Frankreich als Bruno Garcia geboren erfindet er - nach einigen Exkursen in die Gitarrenmusik - seinen ganz eigenen Musikstil: Salsamuffin - eine innovative Mischung aus Salsa, Reggae und HipHop, afrikanischen, jamaikanischen und funkigen Klängen. Auf der Bühne lassen die "Durchgeknallten des Viertel" - so nennt sich frei übersetzt seine Live Band "Los Locos del Barrio" - groovende Beats, funkige Bässe und eine ordentliche Portion Salsa zu Garcias Gesangs- und Rapeinlagen erklingen. Musik, die in die Beine geht! Infos
Eins Live Kultkomplex Party im Duisburger Pulp am 06.07.2005
Zum Ferienstart in NRW präsentiert Deutschlands erfolgreichster Radiosender eine Extra-Party exklusiv im PULP: ALTERNATIVE_INDIE_CROSS OVER auf 2 Tanzflächen. 
In der Grotte am CD-Wechsler: DJ INGO SCHMOLL (Eins Live) & DJ MARIO (PULP)
2nd floor: Djane CHRISTIANE FALK (Eins Live)
AK: 5 € - Karten gibt es nur an der Abendkasse

Infos
2 Tage Open Air Festival zur Eröffnung der Erlebnisgastronomie "Kraftwerk Relax" im Werler Stadtwald am 07. + 08.07.2005
Ja – und dann wird es Ernst. Vom Wintergarten aus geht’s in den Kesselraum, da, wo ehedem das Feuer geschürt wurde, um für Hunderten von Menschen zu heizen. Auch künftig wird es hier heiß hergehen, denn hier läuft die Party. Video-Wände im XXL-Format, Dancefloor und Sitzecken mit Überblick sind eingerahmt von dicken Rohren, Ventilen und Temperaturanzeigen, die im Kraftwerk seit Jahr und Tag ihren Dienst taten. Übrigens: Die Flammen flackern noch immer hinter dem Hitzeglas der Kesseltüren. Live: Freitag Kenneth King, Samstag Nameless. Infos
Götz Alsmann in der Alfred-Fischer-Halle, Hamm am 08.07.2005
Im jüngsten Programm »Kuss« widmen sich Götz Alsmann und seine Band nun dem exotischsten aller musikalischen Gewächse: dem Jazzschlager. Eine musikalisch-rhetorische Songrevue mit den schönsten Liedern über das Küssen. Einzigartige Humoresken und Balladen zu den Licht- und Schattenseiten menschlicher Empfindungen. Infos
Irmgard Knef: "Schwesterseelenallein" am 08. + 09.07.2005 im Dortmunder Fletch-Bizzel
Mit neuen Liedern, vom Blues über Dancefloor bis hin zum verjazzten Klassiker, und Themen, die mit ihrer Schwester nichts mehr zu tun haben, tritt sie nun endgültig aus deren Schatten. Sie erzählt Wissenswertes, Tragisches und Tragikomisches, bleibt ganz die Alte und ist dennoch "eine neue Diva für ein neues Zeitalter" ("Neue Westfälische").
Infos
Perfect Painting auf Raketenstation in Neuss (Hombroich) vom 10.07. - 03.10.2005
Perfect Painting – so der Titel des Bildes von Roy Lichtenstein in dieser Ausstellung – ist eine Kooperation der Langen Foundation mit der Galerie Hans Mayer. Anlässlich des 40jährigen Bestehens der Galerie zeigt Hans Mayer in den Räumen der Langen Foundation ca. 40 Werke von der Klassischen Moderne bis zur zeitgenössischen Kunst, die - von ihm vermittelt - heute öffentlichen und hochkarätigen privaten Sammlungen gehören.
Gezeigt werden "Highlights" aus der jahrzehntelangen Galeriegeschichte, die das Engagement Hans Mayers und zugleich seine persönlichen Vorlieben illustrieren. Den Schwerpunkt bilden die Künstlernamen, die eng mit der Historie der Galerie verbunden sind und die europäische und amerikanische Avant-Garde verkörpern: Josef Albers, Hans Arp, Andy Warhol, Keith Haring, Nam June Paik, Jean-Michel Basquiat, Robert Rauschenberg, Max Bill, Ellsworth Kelly, Barry Flanagan, Donald Judd, Sol LeWitt, Frank Stella, Tom Wesselmann und andere. Infos
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Chris de Burgh in der Wattenscheider Freilichtbühne am 12.07.2005
"Ich bin meistens von Natur aus high!" sagte Chris de Burgh von sich selbst. Von dieser Lebensfreude lassen sich nicht nur die Fans immer wieder gerne mitreißen. Weltweite Hits landete de Burgh mit "Don't pay the Ferryman" und "Lady in red". Seit Anfang der 80-er Jahre ist er Stammgast in den Charts. Auch nach 20 Jahren vermag er noch kraftvolle Rocksongs und Balladen zu schreiben, die Herzen zum Schmelzen bringen können. Mit seinem aktuellem Album "The Road To Freedom" kommt der Ire jetzt auf Tournee.
Nun gastiert er in Bochum! Infos

Tickets bei eventim
Tag der offenen Tür bei Starlight Express in Bochum am 12.07.2005
Das STARLIGHT EXPRESS-Theater lädt Fans und Freunde ein, am Dienstag, 12. Juli einen spannenden Blick hinter die Kulissen des erfolgreichsten Musicals der Welt zu werfen. Von 12 bis 17 Uhr wird ein unterhaltsames und buntes Programm für die gesamte Familie geboten. Neben Autogrammstunden und Fotoaktionen mit den STARLIGHT EXPRESS-Darstellern, Kinderschminken, Versteigerungen und vielfältiger Gastronomie können sich die Besucher auf einen Rundgang durch die einzelnen Abteilungen freuen. Kostümschneider, Maskenbildner und Rollschuhmechaniker demonstrieren, wie sie die Künstler Abend für Abend in menschliche "Züge" und "Loks" verwandeln. Infos
Die Wanze - ein Insektenkrimi der Studio Bühne Essen auf der Zeche Zollverein, Essen
Die friedliche Zukunft des Gartens steht auf dem Spiel! Ein zunächst harmloser Fall entpuppt sich im "Rasen-Dschungel" als gefährliche politische Verschwörung. Bei seinen Recherchen stößt Privatdetektiv Wanze Muldoon auf allerlei Ungereimtheiten im Insektenvolk: auf kämpferische Wespengeschwader, irritierte Regenwürmer, kaltblütige Killerspinnen, aufständische Ameisengruppen und anderes "kriminelles" Krabbelgetier. Für Kinder eine spannende Detektivgeschichte, für Erwachsene eine hinreißende Persiflage auf Kriminalromane und deren Helden. Termine: 10. + 13. + 17. + 20. + 24.07.2005. Infos
World Games 2005 in Duisburg vom 14. - 24.07.2005 
Die Welt zu Gast in Duisburg und den Partnerstädten Bottrop, Oberhausen und Mülheim an der Ruhr. 500.000 Zuschauer, 40 Sportarten, 177 Einzeldisziplinen, 3500 Sportler aus 100 Nationen, 27 Sportstätten,- die World Games sind das sportliche Highlight 2005! Vom 14. bis zum 24. Juli 2005 können Sie Sport neu erleben. Nicht nur den Kampf ums Gold der Weltspiele. Die World Games 2005 bieten mehr! Infos
Avantgardistische Literatur und Musik im Botanischen Garten der Ruhr-Uni am 14.07.2005
Ochsenfrösche machen die Flußauen unsicher, bemannte und unbemannte Einbäume treiben durch die Stromschnellen, Piranhas lauern unter der Wasseroberfläche des Kemnader Sees – der fortschreitende Klimawandel macht’s möglich! Uli Schröders surreale Prosa zu den bizarren lokalen Auswirkungen eines komplett gewandelten Weltklimas markiert bei der 16. Gestrandet-Veranstaltung, die zum zweiten Mal unter dem Motto Ruhrpiranhas stattfinden wird, den Auftakt zu einem avantgardistischen literarischen Abend an ungewöhnlichen Lokalitäten. Ab 18 h werden im Botanischen Garten eher selten vernommene Töne durch das Foyer des Wüsten- und Tropenhauses der Ruhr-Universität schallen: Zwischen meterhohen Bananenstauden wird u. a. der Bochumer Autor Matthias Schamp Prosa zum physikalischen, aber auch sozialen Klimawandel vortragen und auf der Schwelle zum Wüstenhaus aus seinem virtuellen Westernroman Hirntreiben (Edition Selene 2000) lesen. Musikalisch abgerundet wird das Programm von Volker Wendland durch kreative Song-Prosa zur akustischen Gitarre im Pavillon des Chinesischen Gartens. Eintritt: 2 Euro. Infos
Erwin Grosche: "Warmduscher-Report" im Dortmunder Fletch-Bizzel am 15. + 16.07.2005
Haben Sie schon mal Wackelpeterpudding im Zugrestaurant gegessen? Ist Ihr Dosenöffner des Öfteren beleidigt? Quietscht Ihre Haustür? Mögen Sie Kochkäse - oder WDR 4? Oder beides nicht? Aber statt dessen Kartoffeln? Sind Sie auch furchtbar enttäuscht von Pupskissen? Sobald man sich etwas aus dem Kühlschrank holen möchte oder auch nur die Haustür öffnet, überall taucht er plötzlich auf: mit seinen skurrilen, manchmal hinterlistigen, aber immer logisch zu Ende gedachten Ratschlägen für alle Lebenslagen. Infos
Sensation White - das Tanzevent in der Arena auf Schalke am 16.07.2005 
Am 16. Juli 2005 entschwebt die Veltins-Arena in eine neue Dimension: Sensation White, „The World’s Leading Dance Event“, findet erstmals in Deutschland statt. Sie ist ein absoluter Pflichttermin für alle Dance-, Trance-, Rave- und Techno-Fans.
„Die Sensation White ist ein faszinierendes Gemeinschaftserlebnis: Eine Fußballarena wird zur Bühne – Tausende begeisterte Dance-Fans sind die Hauptdarsteller einer berauschenden Inszenierung aus Licht und Sound. Für die Jünger der SENSATION übernimmt für eine Nacht der Bass die Herrschaft über den Herzschlag und bestimmt den Rhythmus dieser einzigartigen Nacht“, beschrieb Maik Klokow, General Manager der STAGE HOLDING Deutschland, die gemeinsam mit den Erfindern von ID&T die Sensation White zum ersten Mal nach Deutschland holt, den besonderen Reiz dieses Dance Events. Infos
Marlene - Frauentanzveranstaltung im Oberhausener Ebertbad am 16.07.2005
Einzigartig, die erste Frauentanzveranstaltung im Ruhrgebiet für Lesben und deren Freundinnen und Freunde !! Frauen tanzen mit Freunden ab dem 18. Juni 2005 jeden 3. Samstag im Monat ! marlene... hier tanzt : frau mit frau, frau mit mann, mann mit mann, in der atmosphäre des ebertbad´s oberhausen. Infos
Alice Cooper in der Uni Halle Wuppertal am 16.07.2005
Alice Cooper spielt in der klassischen Rockbesetzung, also mit zwei Gitarristen, Bass und Schlagzeug, und er fügt Keyboard-Parts plus Überraschungsgäste hinzu. Seine Band besteht aus den langjährigen Gitarristen Eric Dover and Ryan Roxie, dem ebenso langjährigen Schlagzeuger Eric Singer plus dem neuen Bassisten Chuck Garric. In dieser Konstellation hat die Gruppe dreizehn neue Stücke aufgenommen, die alle von Alice Cooper in Zusammenarbeit mit Dover and Roxie komponiert wurden. Support: Evidence One. Infos
U-Bahn-Party an den Dortmunder Westfalenhallen am 16.07.2005
Mittlerweile ein Klassiker: Auf dem großen Floor werden wieder Resident-DJs Robin & Timo bis in die frühen Morgenstunden musikalisch verwöhnen sowie als Guest-DJ Ante Perry, der in Dortmund nicht nur durch die Funkraum-Parties bekannt ist. Die zweite Area wird wieder vom heißen 80´s Sound von Dr. Heinz bestimmt sein, der ja auch zum Stimmungsgaranten für die 80er Parties in der SIXX.PM geworden ist. Beste Open-Air-Stimmung garantiert! In der dritten Area heißt es auch am 16. Juli wieder „R´n´B meets House“. Neben DJ Desert wird wieder unser Senkrechtstarter und neuer Resident Gunnar zeigen, wie gut der Rhythmus von Soul und R´n´B ist. Infos
Chick Corea und Bobby Mc Ferrin in der Guga Halle Essen am 20.07.2005
Don’t Worry Be Happy – wer könnte den Tophit von Bobby McFerrin nicht vor sich hinsummen? Zehn Grammy Awards wurden diesem Stimmwunder und Multitalent bisher verliehen. Zudem leitet er die großen Orchester von New York bis Wien so regelmäßig, wie er mit führenden Jazzgrößen der Gegenwart zusammen arbeitet. Zum Beispiel mit Chick Corea. Auf 40 erfolgreiche Bühnenjahre kann Chick Corea inzwischen zurückblicken, seit er sich am Moog-Synthesizer mit Bands wie Return to Forever in die Geschichte des Jazz einschrieb. Gleich die erste gemeinsame CD von McFerrin und Corea »Play« erhielt einen Grammy Award. 1996 erschien ihr zweites Album »The Mozart Sessions« mit einzigartigen Improvisationen und zwei Klavierkonzerten Mozarts. Beim Klavier-Festival Ruhr warten sie nun mit Jazz auf. Zwei außergewöhnliche Musiker, deren Fähigkeiten und Talente mühelos mehrere Künstlerleben füllen könnten. Infos
König Drosselbart, Kindertheater am Mülheimer Ringlokschuppen am 24.07.2005
Kindertheater auf der Drehscheibe im Rahmen von RUHRSOMMER 2005: Theater 1+1 „König Drosselbart”. Der Eintritt ist frei. Beginn 15:00 Uhr Infos
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen
Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Gewähr für obige Angaben



Copyright © Ingo F. Klapheck 2001-2015
FLi ist ein Service von: TREFFZEIT: Freizeitspass, Kontakte, Reisen ...

Home | Freizeit-Locations | Events & News | Sitemap | Archiv | Industriekultur | Grußkarten | Reisen_mit_Rabatt | Aktives Reisen | Aktives Reisen Katalog | Chamäleon Reisen | Chamäleon Katalog | E&P Reisen | E&P Reisen Katalog | forum anders reisen | forum anders reisen Katalog | Sportreisen | IBERO TOURS | IBERO TOURS Katalog | Lernidee | MANGO Tours | MANGO Tours Katalog | Miller Reisen | Neue Wege | Pfiff Reisen | Pfiff Katalog | Pia und Dirk Reisen | Pia und Dirk Katalog | RUF Jugendreisen | RUF Katalog | SUNWAVE Reisen | SUNWAVE Katalog | TEAM 3 Reisen | TEAM 3 Katalog | TSC Jugendreisen | TSC Katalog | Windbeutel Reisen | Windbeutel Katalog | young_travel_club | Seminare | Spiele | FLi_Partner | Impressum