Archiv! Aktuelle Tipps & Termine finden Sie: hier

Freizeit Tipps fürs Ruhrgebiet: März 2007:

 

Andrea Berg am 01.03.2007 im RuhrCongress Bochum
Ihre Stimme ist einmalig, ihre Sinnlichkeit unübertrefflich. Wer sie ein Mal auf der Bühne erlebt hat, ist ihr verfallen. Singen und Texten ist für Andrea Berg Herzensangelegenheit. Stolz und leidenschaftlich singt sie über Erlebnisse und Gefühle aus ihrem Leben und möchte damit nichts anderes, "als die Menschen mit meiner Musik glücklich machen". Mit "Träume lügen nicht" gelang ihr der Durchbruch, der eine langandauernde, erfolgreiche Karriere verspricht.
Andrea Berg ist unumstritten die erfolgreichste deutsche Sängerin. Allein für das „Best Album“ erhielt sie in Deutschland Triple-Gold, Doppel-, Dreifach- und Vierfach-Platin. In Österreich war das Album 170 Wochen in den TOP 100 Charts. Insgesamt verkauften sich ihre Tonträger bereits zwei Millionen mal. Nach den großen Erfolgen in 2004 und 2005 ist Andrea Berg nun wieder unterwegs und wird die Zuschauer im RuhrCongress Bochum garantiert erneut begeistern! Infos


Tickets bei eventim

"Ronaldo und Julia - Zwei Herzen zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04" am 02.03. + 03.03.2007 im Mondpalast Herne
Ein Revierderby frei nach William Shakespeare: Mit Humor und Charme wird die Geschichte von zwei Wirten und Ihren Familien erzählt. Die mittelschwere Katastrophe: Ihre Kneipen liegen Wand an Wand und sie vertreten zwei unversöhnliche Glaubensrichtungen - Schalke und Dortmund!
Zwischen Tochter Julia Kapulinski und Nachbarssohn  "Ronaldo" Montakowski funkt es allerdings heftig - kaum vorzustellen, sollten das ihre Familien erfahren ... Genau das tun sie natürlich. Ob die Liebe siegt? Das wird an dieser Stelle nicht verraten! Wir empfehlen nur: Selber anschauen!

Angezettelt hat den Zoff der sensationell erfolgreiche Ruhrgebietsautor Sigi Domke, auf die Bretter bringt ihn Thomas Rech und ausgetragen wird er vom hinreißenden Mondpalast-Ensemble."Ronaldo & Julia" ist die Komödie für alle Ruhrgebietler, die das Ruhrgebiet lieben. Für alle Nicht-Ruhrgebietler, die das Ruhrgebiet lieben. Für alle Ruhr und Nicht-Ruhrgebietler, die den Fußball lieben. Für alle Ruhr- und Nicht Ruhrgebietler, die Shakespeare lieben. Und für alle anderen sowieso! Infos


Tickets bei eventim

Snooker World Champion's Challenge am 02.03. und Snooker Juniors vs. Champions-Challenge am 03.03. im RuhrCongress Bochum
Die besten beiden Senioren Snooker-Spieler (Grand Prix Wertung im Februar) werden eingeladen gegen die Weltmeister Steve Davis und Stephen Hendry zu spielen. Die vier Topspieler Sascha Lippe, Lasse Münstermann, Patrick Einsle und Itaro Santos messen sich ebenfalls mit den Weltmeistern.

Moderiert wird die Snooker World Champion's Challenge von Rolf Kalb, dem bekannten Kommentator von Eurosport. Infos


Tickets bei eventim

Ralf Schmitz - "Verschmitzt" am 02.03.2007 im Congresszentrum Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen
Unerschöpfliche Energie: Nach dem großen Erfolg seiner ausverkauften ersten Solo-Tournee kommt Ralf Schmitz, der Turbo unter den Comedians, jetzt mit seinem neuen Soloprogramm „Verschmitzt“ live auf die Bühne. Mal unberechenbar wie ein Flummi, mal zielsicher wie Lucky Luke bietet er seinen Zuschauern einen gebündelten und höchst abwechslungsreichen Abend und mixt aus Stand Up, Physical Comedy, Musik und Improvisationen mal einen „Bloody Ralf“ oder einen „Sex on the Schmitz“.
Im Programm geht es um Ralf – wie er ist, was die Welt aus ihm macht und wie er die Welt um ihn herum verändert, verwandelt und verschmitzt. Dass er da nicht immer den geraden und einfachen Weg nimmt, liegt in seiner Natur. Obelix mag als Kind in einen Zaubertrank gefallen sein – Ralf hat sicher in eine Steckdose gefasst! Und so springt der Funke über, gleich in mehrfacher Hinsicht. Infos


Tickets bei eventim

Varieténacht am 02.03.2007 in der Stadthalle Oer-Erkenschwick
Einmalig mit umfangreichem Showprogramm - eine Mischung aus Varieté, Comedy und Live Music mit ausgebildeten Artisten, Preisträgern bekannt aus ZDF, WDR, MDR, RTL, SAT1 erfahren in internationalen Varietés (z.B. Friedrichstadtpalast in Berlin) Circus und auf Galas

Erwachsene: 10€, Kinder/Jugendliche: 5€, Beginn: 20 Uhr Infos

Lionel Ritchie am 02.03.2007 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
Im Frühjahr 2007 kommt der erfolgreiche Soulsänger für 14 Konzerte zurück nach Deutschland! Auf seiner "Coming Home" Tour präsentiert der Soulsänger ein einmaliges Programm mit seinen Welthits, wunderschönen Balladen und neuen Songs und wird seine Fans mit einem unvergesslichen Abend begeistern. Eben Party, Songs für Verliebte und Entertainment "all night long".

Er ist ohne Zweifel einer der meist gehörten und geehrten Acts der Gegenwart, hat er doch beinahe 100 Million Alben verkauft und 22 Hits in den Top Ten platziert. Zudem wurde er fünfmal mit einem "Grammy" ausgezeichnet, gewann 18 "American Music Awards" und viele weitere begehrte Musikpreise. Für alle seine bisher veröffentlichten Alben hat sich Lionel Richie viel Zeit gelassen. Vielleicht auch ein Grund, warum er in den 40 Jahren seiner Karriere nur neun Studioalben auf den Markt brachte. Infos


Tickets bei eventim

Junge Hattinger Sinfoniker am 02.03.2007 in der Aula der Gesamtschule Hattingen
Beim diesjährigen Konzert der Jungen Hattinger Sinfoniker dreht sich alles um das Thema "Italien"

Veranstalter: Stadt Hattingen (Musikschule), Tel. (0 23 24) 204 3541
Ort: Aula Gesamtschule, Marxstraße 99, Hattingen-Welper
Eintrittspreis: 5 Euro, Beginn: 19:30 Uhr Infos

"Dezibel auf die Ohren - bis der Arzt kommt!" am 03.03.2007 in der Weststadthalle in Essen
Dezibel - die neue Alternative-Party in Essen! 
Einmal im Monat wird Euch das Beste aus Alternative, Emo, Punk, New Rock, Hardcore, Metalcore, Independent, New & Old Metal und anderen Klassikern von Niko a.k.a. (sic!) (Visions Parties, Ex-Soundgarden Dortmund) serviert.

Eintritt: 3 Euro 
Beginn: 22:30 Uhr / Ende: 6:00 Uhr Infos

Rhythm Of The Dance am 03.03.2007 im Alfried Krupp Saal in Essen
Während der zweistündigen Vorstellung der tänzerischen und musikalischen Extravaganzen brennt ein Feuerwerk an Talent und Lebensfreude, welches tief im irischen Alltag und der Kultur verwurzelt ist. Die ausgewählt besten irischen Tänzer präsentieren in dieser original irischen Produktion zusammen mit einer Live-Band und Sängern/innen eine rasante, farbenfrohe und zeitgemäße Show. Infos


Tickets bei eventim

"Die Nacht der Musicals" am 03.03.2007 im Congress Zentrum Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen
Deutschlands erfolgreichste Musical-Gala "Die Nacht der Musicals" mit Highlights aus Dirty Dancing, Evita, Phantom der Oper, Cats, Grease, Rocky Horror Picture Show, Mamma Mia u.a.
Viele warten noch heute auf die Gelegenheit, Musicals wie "Cats", "Phantom der Oper" & "Evita" live zu hören und zu sehen. Das Warten hat ein Ende! Sie können dabei sein, wenn Stars der Originalbesetzungen die schönsten Musicals anstimmen. Erleben Sie, wie das "Phantom der Oper" seiner Liebsten seine Liebe gesteht, oder wie die Samtpfoten aus "Cats" mit Hits wie "Memories" ihren Kultcharakter unter Beweis stellen. Ebenfalls auf dem Programm stehen die Erfolgs-Musicals "Elisabeth", "Tanz der Vampire" (Foto) & "Mamma Mia" und nicht zuletzt "Dirty Dancing".
Interpreten, die diese Musicals auf internationalen Bühnen zum Besten gegeben haben, werden für einen unvergesslichen Musicalabend sorgen.
Jetzt Tickets für "Die Nacht der Musicals" sichern! Infos


Tickets bei eventim

Jan Delay am 03.03.2007 in der Gebläsehalle Henrichshütte in Hattingen
Alles begann im November 1991, als Jan Delay alias Jan Eißfeldt zusammen mit Denyo und Mardin die Rap-Band "Absolute Beginners" ins Leben rief. Seitdem ist viel passiert und Jan Delay hat spätestens seit seiner Version des Nena-Klassikers "Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann" auch als Solokünstler auf sich aufmerksam gemacht.
Nach seinem legendären Soloalbum „Searching für the jan soul rebels“ Album erschien im Juli 2006 mit „Klar“ die erste Single des Nachfolger-Albums „Mercedes-Dance“. Jan Delay verspricht eine Mischung aus urbaner Tanz-Hybrid, voller Unterhalung und unfassbar schöner Musik.
Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie Jan Delay zusammen mit seiner 12-köpfigen Band „Disko No. 1“ auf Ihrer Tour durch Deutschland. Infos


Tickets bei eventim

Zwischen Mitternacht und Morgen: Schwanensee am 04.03., 11.03. + 22.03.2007 im Aalto-Theater Essen
Ballett von Stephan Thoss
Musik von Peter I. Tschaikowsky

Das "Ballett der Ballette" in einer furiosen Neuinterpretation: Stephan Thoss frischt den Klassiker auf - kein romantisches Märchen auf Spitze, sondern ein jugendlich explosives Beziehungsdrama voller Virtuosität und Sinnlichkeit. Infos

"Frau Luna" - Operette von Paul Lincke am 04.03.2007 in der Stadthalle Oer-Erkenschwick
Fritz Steppke, ein junger Berliner Mechaniker will hoch hinaus, hinaus in die Lüfte und zwar mit den Ballon, der für eine Fahrt zum Mond taugt ...
In Fritz Kopf stecken neben allerlei konkreten Sehnsüchten auch mancherlei Flausen. So träumte er von "Schlössern, die im Monde liegen" und plötzlich führt ihn sein Traum auf den Mond, an das Ziel seiner Sehnsucht. In seinem Traum verbinden sich Berliner Realität und utopische Vorstellung zu einer kuriosen Mischung ...
Dieses Werk enthält eine Fülle von einprägsamen Melodien, von denen jede ein Ohrwurm ist. Man denke an "Schlösser, die im Monde liegen" und "O Theophil o Theophil," an Stücke wie " Schenk ,mir doch ein kleines bisschen Liebe","Lass den Kopf nicht hängen" oder gar "Das macht die Berliner Luft". Infos


Tickets bei eventim

Die Rückkehr der Shaolin am 04.03.2007 im RuhrCongress Bochum
Das beeindruckende Bühnenspektakel "Die Rückkehr der Shaolin" zieht mit seinem Kontrast von rasanten Showeinlagen und meditativer Stille jeden Zuschauer in seinen Bann. Der erfahrene Großmeister zeigt seine Künste genauso wie der nicht einmal achtjährige Klosterschüler. Ein Erzähler führt dabei durch das faszinierende Leben der Mönche und die Geschichte ihres Klosters.
Eine Körperbeherrschung, die einem den Atem raubt, spektakuläre Kampftechniken, die selbst Eisen zum Brechen bringen und die mystische Faszination von Ruhe und Meditation — das ist das Erfolgsgeheimnis von “Die Rückkehr der Shaolin”. Tauchen Sie ein in die magischen Welten der Mönche aus China! Infos


Tickets bei eventim

Nah Dran! - Der Streicherzoo am 08. + 26.03.2007 im Foyer des Aalto-Theaters Essen
Zum Zuhören, Anfassen und Mitmachen geht es in den "Streicherzoo". Hier wird Musik aus der Tierwelt mit allen Instrumenten der Streicherfamilie - Violine, Viola, Cello und Kontrabass - gespielt. Geschichten mit Wissenswertem rund um Bogen, Saiten, Schnecke und Knopf gibt's dazu. Und am Ende darf das junge Publikum mitmusizieren. Infos

Circus Flic Flac - No Limits! vom 09.03. - 01.04.2007 am Parkplatz E der Westfalenhalle in Dortmund
Action, Tempo, Adrenalin und Speed – das ist No Limits! der neueste Circus-Thriller von Flic Flac, bei dem es chaotisch, aktionsgeladen und wild zugeht.
Mit dieser modernen High-Speed-Show sprengt Flic Flac alle Limits: Halsbrecherische Stunts gepaart mit spektakulärer Bühnentechnik, rockige Sounds und waghalsige Akrobatik, schräge Comedy und Nervenkitzel satt, lassen das Zelt zur Rockarena werden. Willkommen in der Manege der Neuzeit!
Flic Flac beweist: Feuer und Wasser sind keine Gegensätze, sondern einander ergänzende Elemente. Über 20.000 Liter Wasser verwandeln die Manege in sekundenschnelle in einen See, der schließlich selbst in Flammen aufgeht. Der Puls schlägt schneller, wenn die Artisten ihre waghalsigen und ungewöhnlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen: Auf dem Hochseil türmen sich Akrobaten zu Pyramiden, Menschen lernen in 20 Meter Höhe fliegen und faszinierende Körperkunst beherrscht die Bühne. No Limits! ist Programm, hier hat die Schwerkraft keine Bedeutung mehr und hier ziehen sich die Elemente an. Mithilfe von Hydraulik und Motoren verschmelzen Bühne und Zuschauerreihen zu einer Erlebniswelt in Dolby Surround, live und 3D. Auf Tierdarbietungen wird verzichtet, hier reiten die Motocross-Artisten ihre Bikes. Hier röhren die PS und Actionhelden treten den Kampf gegen den Stillstand an. Keine Moderation unterbricht das zweieinhalbstündige Programm in seiner temporeichen, modernen Videoclip-Ästhetik.
Auch das brandneue schwarz-gelbe Zelt sprengt selbst schon alle Limits: Mit hundert Metern Länge und 46 Metern Breite ist es die größte portable Zeltanlage. In jeder Beziehung gilt: No Limits! ist ein innovatives, modernes und revolutionäres Manegenspektakel und eine völlig neue Erlebnisdimension. Infos


Tickets bei eventim

"Insomnia / Schlaflos" - Ein Ballett von Bernd Schindowski mit Musik von Philip Glass am 09.03. + 25.03.2007 im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen
Choreograf Bernd Schindowski: "Vor einigen Jahren erlebte ich in Rom die europäische Uraufführung von Philip Glass’ Komposition zu dem Filmklassiker ,Dracula' (1931) mit Béla Lugosi. Nach der Vorstellung hatte ich ein Gespräch mit Philip Glass. Im Laufe des Gesprächs erzählte er mir, dass er viel Positives über mein Ballett „La belle et la bête“ zu seiner gleichnamigen Komposition gehört habe. Ich war natürlich sehr erfreut darüber und fragte ihn nach einer Musik zu einem Thema, welches mich damals beschäftigte. Es fiel ihm dazu aber nichts Passendes ein, doch er sagte mir spontan: ,Why don’t you take my composition for ‚Dracula’?'). Aber, wie gesagt, meine Träume gingen in eine andere Richtung. In diesem Urlaub nun fiel mir zufällig die CD mit dieser Musik wieder in die Hände und beim Anhören zog mich die Musik voll in ihren Bann! Damit war der Grundstein für mein neues Ballett im Großen Haus unseres Musiktheaters gelegt.
Es wäre einfach zu sagen, dass ,insomnia/schlaflos' ein abstraktes Ballett ist. Ich fordere meine Tänzerinnen und Tänzer auf: Tanzt nicht nur für das Publikum, stellt euch nicht nur selbst zur Schau, bewundert euch nicht selbst. Schaut nicht auf euch, sondern bemüht eure Phantasie, um den euch umgebenden Kosmos zu erblicken. Bewundert ihn, greift nach ihm, wenn ihr tanzt. Lasst diese Augenblicke des Eintauchens in eine verinnerlichte Welt die Bewegungen und den Ausdruck eures Tanzes bestimmen." Infos


Tickets bei eventim

"Wat ne herrliche Welt - Eine verrückte Zeitreise durch 50 Jahre Ruhrgebiet" am 09.03. + 10.03.2007 im Mondpalast Herne
Ein verschollener Kumpel taucht aus dem Untergrund auf und staunt über unsere Welt. Auf den Tag genau nach 50 Jahren taucht der Untertage verschollene Bergmann Fritz Grabowsky in seinem alten Schrebergarten aus einem Tagebruch auf und wird von den Nach- kommen der Familie mehr oder weniger behutsam auf den Stand der Gegenwart gebracht.
Und in 50 Jahren ist verdammt viel passiert - das muss auch ein Kumpel erst mal verpacken.
"Wat ne herrliche Welt" ist eine witzige, herrlich verrückte Liebeserklärung an das Ruhrge- biet. Erstmalig präsentiert das bewährte Mondpalast-Ensemble zusammen mit dem kleinen hauseigenen Mondpalast-Orchester mitreißende Song-Klassiker im Ruhrpott-Slang. Volkstheater, Kabarett, Persiflage, Musik, Tanz - hier ist wirklich alles drin. Regie: Thomas Rech. Infos


Tickets bei eventim

Harry Rowohlt am 09.03.2007 in der Kaue Gelsenkirchen
Nicht weggeschmissene Briefe aus 40 Jahren Briefe, Briefe, Briefe – der „berühmteste deutsche Übersetzer“ (Die Zeit) öffnet sein Archiv.
Egal, ob Siegfried Unseld, Roger Doylan, Frank McCourt oder der anonyme „Lindenstraße“-Fan – Harry Rowohlt hat für alle eine ganz eigene Antwort parat. „Der Kampf geht weiter!“ versammelt Briefe der vergangenen vierzig Jahre. Dabei unterscheidet Rowohlt nicht zwischen Big-Name und No-Name, brillant geschliffen erhält jeder die ihm gebührende Antwort.

"Es ist ein Vergnügen ihm zuzuhören - ganz besonders in der zweisprachigen Präsentation der ausgewählten Texte. Rowohlts englische, irische, amerikanische Sprachkompetenz ist umwerfend. Das donnert und dröhnt, zwitschert und flüstert, kostet die Lautmalerei beider Sprachen voll aus - und vergisst niemals die Heiterkeit, den Humor, das aufbrausende homerische Gelächter. (...) Der Übersetzer-Olymp jedenfalls ist ihm heute schon sicher." (Hessisch Niedersächsische Allgemeine) Infos


Tickets bei eventim

Erich Schmeckenbecher: "Leben ist Poesie - dass es noch möglich ist ..." am 09.03.2007 im Alten Rathaus Hattingen
Solo-Programm des Zupfgeigenhansels

Veranstalter: Stadt Hattingen (Kulturbüro), Tel. (0 23 24) 204 3531
Ort: Altes Rathaus, Untermarkt 9, Hattingen
Eintrittspreis: 13 Euro, Beginn: 20:00 Uhr Infos

Von Bühnenmusik bis Filmmusik - Bekanntes und Unbekanntes für Flöte und Harfe am 10.03.2007 in der St.-Georgs-Kirche in Hattingen
Anja Goeke: Querflöte; Barbara Bardach: Harfe

Veranstalter: Stadt Hattingen (Kulturbüro), Tel. (0 23 24) 204 3532
Ort: St.-Georgs-Kirche, Kirchplatz, Hattingen
Eintrittspreis: 8 Euro, Beginn: 19:30 Uhr Infos

Bochumer Symphoniker am 10.03.2007 in der Stadthalle Theatersaal in Mülheim an der Ruhr
Auf dem Programm:

Georges Lentz
"Monh" Konzert für Viola und Orchester
(Deutsche Erstaufführung)

Franz Schubert
Große C-Dur Symphonie D 944

Mitwirkende
Viola: Tabea Zimmermann
Bochumer Symphoniker
Dirigent: Steven Sloane Infos


Tickets bei eventim

Jürgen von der Lippe, "Alles was ich liebe" am 12.03.2007 im RuhrCongress Bochum
Das Multitalent der deutschen Unterhaltungsbranche schlägt wieder zu. Bekannt aus einer ganzen Reihe von Fernsehshows, wie "Geld oder Liebe" oder "Wat is?" gastiert der Mann mit den bunten Hemden nun mit "Alles was ich liebe" auf Deutschlands Bühnen. Kackfröhlich, alterslos und ungehemmt kommt das 11. Bühnenprogramm von Jürgen von der Lippe daher. Der Titel eine Verheißung, auch wenn niemand ernsthaft glaubt, dass ein Mann seines Formats mit einem Abend auskommt, um all das zu beschreiben, was ihm lieb und teuer ist, inklusive seiner Lieblings-Abneigungen. Lassen Sie sich diese Attacke auf Ihre Lachmuskeln nicht entgehen, denn von der Lippe ist wirklich Extraklasse! Infos
Weitere Termine: 13.03. in Essen + 17.03. in Mülheim an der Ruhr (siehe eventim-Ticketlink)


Tickets bei eventim

"Selbs Inschuld - Ein Sumpf aus Sex and Drugs und Gartenzwergen" am 14.03., 16.03. + 17.03.2007 im Mondpalast Herne
Ein herrlicher Tag in der Nachsaison. Doch auf dem Campingplatz der "Frischluftfreunde" scheint die Welt nicht ganz in Ordnung zu sein. Prompt wird am nächsten Morgen Platzwart Heribert Grotnik tot aufgefunden. Und damit beginnt der Wahnsinn.
"Selbs inschuld" heißt die neue Komödie im Mondpalast von Wanne-Eickel. Sie ist ein waschechter Bühnenkrimi mit allen Zutaten: herrlich schräge Charaktere, jede Menge Slapstick und Witz, jede Menge Spannung und ein verblüffender Schluss. So ganz nebenbei fällt unser Blick noch in die Abgründe der Kleinbürgerseele, die niemals etwas "selbs inschuld" ist, denn Schuld haben immer nur die anderen. Selbstverständlich zeichnet sich auch "Selbs inschuld" wieder durch den Mondpalast-typischen Ruhrpottcharme aus.
Die nunmehr vierte Mondpalast-Produktion ist dabei wieder ein Vergnügen für alle Unterhaltungswilligen, die Qualität erwarten. Dafür zeichnen – wie bisher – verantwortlich: Sigi Domke als Autor, Thomas Rech als Regisseur sowie das Mondpalast-Ensemble. Infos


Tickets bei eventim

Yoo-Seon Lee, Korea & Niek van Oosterum, Holland "duet con moto" (Klavierabend) am 14. + 15.03.2007 im Alten Rathaus Hattingen
Kammerkonzert: Werke für Klavier zu vier Händen von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert.

Veranstalter: Stadt Hattingen (Kulturbüro), Tel. (0 23 24) 204 3532
Ort: Altes Rathaus, Untermarkt 9, Hattingen
Eintrittspreis: 13 Euro, Beginn: jeweils um 20:00 Uhr Infos

Nine Inch Nails am 15.03.2007 in der Westfalenhalle 2 in Dortmund
Nine Inch Nails sind die populärsten Vertreter des Industrial Sound und zum großen Teil verantwortlich, diesen einem breiten Publikum zugänglich gemacht zu haben. Man kann NIN dabei nicht wirklich eine Band nennen, das einzige offizielle Mitglied ist Sänger/Produzent/Multi-Instrumentalist Trent Reznor. Anders als andere Verteter seines Genres schreibt Reznor melodische und traditionell strukturierte Songs, in denen die Texte eine zentrale Rolle spielen. Seine „Pop-Instinkte“ machten die harten elektronischen Beats somit nicht nur leichter verdaulich, sondern gaben einem Stil, der sich sonst so mechanisch wie möglich präsentierte, ein menschliches Gesicht. Reznors dunkle, brütende und provokative Aura machten ihn zum Star und Sex Symbol vom Kaliber eines Jim Morrison der 90er. Infos


Tickets bei eventim
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Rock-Oper "Jesus Christ Superstar" am 16.03.2007 in der Stadthalle Oer-Erkenschwick
Rock-Musical von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice In. Die Geschichte der letzten sieben Tage im Leben Jesu wird aus der Sicht von Judas Iscariot erzählt. Jedoch ist es nicht der Judas der christlichen Mythologie, der hier beschrieben wird. Der Mann, dessen Name gleichbedeutend mit dem Begriff „Verräter“ geworden ist, ist vielmehr ein normaler Mensch, der mit wachsender Besorgnis beobachtet, wie die neue ethisch-religiöse Bewegung, an der er teilhat, zum Ziel von Fanatikern wird und wie ihr Anführer Jesus von seinen hysterischen Anhängern in solch einem Ausmaß verehrt wird, daß Anlaß zur Sorge besteht.

Jesus wird schließlich gekreuzigt, während Judas´ Stimme die Frage stellt, warum alles so kommen mußte, wie es gekommen ist: War es Teil eines Plans, Jesus zu einem „Superstar“ zu machen, an den man sich in alle Ewigkeit erinnern würde? Infos


Tickets bei eventim

Hannes Wader: "...und es wechseln die Zeiten" am 18.03.2007 im RuhrCongress Bochum
Seit über 35 Jahren ist Hannes Wader mit seinen Liedern unterwegs - und schon ebenso viele Jahre damit erfolgreich. Ohne Show und Glamour, ohne Anbiederung an die Medien. Bei aller Vielfalt seiner künstlerischen Produktion, bei aller Unberechenbarkeit ("Ich habe in meinem Leben mehr Haken geschlagen als jeder Hase.") ist er wohl der Liedermacher mit der größten Konstante, vielleicht auch der glaubwürdigste, weil er nie von seinem Werk und sein Werk nie von seiner Person zu trennen ist. Infos


Tickets bei eventim

Springmaus Improvisationstheater am 18.03.2007 in der Werk*Stadt in Witten
Im November 1982 gründet Bill Mockridge (Foto) in Bonn das Improvisationstheater "Springmaus". Seither wurden 24 Programme entwickelt.
"Es ist schon eine Glanzleistung, wie die Akteure es immer wieder schaffen, spontane Publikums-Zurufe sofort in schräge Sketche, Arien, Balladen, Kinderlieder, Krimis oder Western umzumünzen." (Westdeutsche Zeitung)
"Mit enormer Spielfreude, Wandlungsfähigkeit und hintergründigem Witz präsentieren die Springmäuse ihre Sketche, Songs und Improvisationen." (General-Anzeiger Bonn)
"Eine glänzende Unterhaltung mit Schauspielern, die über bemerkenswerte Bühnenpräsenz verfügen. " (FAZ)
"Mit Witz und grandioser Schlagfertigkeit stellten die Springmäuse klar, wer die Nummer eins unter den deutschen Improvisationstheatern ist." (Express)
"Bei den Springmäusen kommt die Satire nicht durch die Hintertür, sondern frontal, heftig, laut und direkt." (Rhein-Ahr-Zeitung)
"Die Springmäuse - professionell, originell und geistesschnell! Einmalig!" (Bild) Infos


Tickets bei eventim
Theater für Kids: Figurentheater Hille Puppille am 20.03.2007 im Stadtmuseum Hattingen-Blankenstein
"Und wir sind anders" (oder: "Gacker La Gack")
Ein Kinderstück zum Thema Integration
Für Menschen ab fünf Jahren

Veranstalter: Stadt Hattingen (Kulturbüro), Tel. (0 23 24) 204 3533
Ort: Stadtmuseum, Marktplatz 1-3, Hattingen-Blankenstein
Eintrittspreis: 4 Euro, Beginn: 15:00 Uhr Infos

"Bollywood - The Show" am 23.03. + 25.03.2007 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
Die größten Hits der Bollywood-Blockbuster in einer spektakulären Tanzshow. Mit über 50 Tänzern, Sängern und Schauspielern, mit atemberaubenden Choreographien, Tanzszenen, Bühnenbildern und mit ganz großen Gefühlen. Prachtvoll glitzernde Kostüme, wiegende Trommelrhythmen und die Sehnsucht nach dem verbotenen Kuss. Lassen Sie sich entführen in ein Spektakel zwischen fernöstlicher Tradition und westlicher Moderne. Lassen Sie sich verzaubern von der Geschichte einer jungen Schauspielerin auf der Suche nach Identität und Liebe.
Grosses Kino und Weltklasse-Tanz, verbunden durch eine packende Story und einen typisch indischen Soundtrack. Ein Zauber, dem bereits hunderttausenden von begeisterten Besuchern in Indien und Australien erlagen. Infos


Tickets bei eventim

Jürgen Becker - "Ja, was glauben Sie denn?" am 23.03.2007 im Congresszentrum Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen
Die Hälfte aller Deutschen glaubt an Wunder, aber nur noch jeder Sechste an die unbefleckte Empfängnis der Mutter Gottes Maria. Dass es Gott gibt, davon sind 64% der Befragten überzeugt, aber nur 27% glauben an ein Leben nach dem Tod, dafür aber immerhin 11% an die Wiedergeburt. Jeder Vierte fürchtet den Teufel und zwei Drittel glauben an Schutzengel. Es wird geglaubt, was das Zeug hält. Immer schon und überall. Glauben hat Hochkonjunktur, und Weissagungen sind en vogue. Und selbst wer nichts glaubt, muss dran glauben.

Wie gewaltig ist Religion? Jürgen Becker wollte das wissen und hat sich die Mythen der Welt zur Brust genommen. Was da zum Vorschein kommt, glaubt kein Mensch. Vier Milliarden Jahre mussten wir warten, bis uns endlich mal jemand erklärt, was den Menschen wirklich vom Tier unterscheidet: Das Tier - so der Kabarettist - kann dösen, der Mensch muss lösen. Deswegen erfindet der Homo sapiens ständig etwas Neues, um sich das Leben einfacher zu machen - Autos oder elektrische Saftpressen, Flugzeuge oder Wäschetrockner. Damit spart er Energie und Zeit, mit der er aber letztendlich nicht immer was anzufangen weiß. Dann denkt er nach: über sich selber und alle anderen. Er malt sich Götter aus und erfindet Tupperparties. Das ist dann Religion. Oder Kultur. Oder Einzelhandel.
Heraus kommt eine kabarettistische Götterspeise der köstlichsten Art. Nicht nur Katholiken zur geistigen Entschlackung empfohlen. Infos


Tickets bei eventim

Fiddler's Green am 23.03.2007 im Matrix Bochum
Sie sind wieder da!
Mit frischem Wind meldet sich die Institution Deutschlands in Sachen Irish Independent Speedfolk  im 17. Jahr ihres Bestehens in neuer Besetzung mit neuem Studioalbum zurück und kann es gar nicht erwarten, das energetische Feuer ihrer neuen Songs auch on stage zu entfachen.
Live gelten sie mit mittlerweile über 1200 Konzerten im In- und Ausland schon längst als einer der heißesten acts im Lande – egal, ob lauschiges Stadtteilfest oder fettes Open Air, ob hautnah in kleinen Clubs oder bombastisch in großen Hallen – stets toben sie wie irr auf der Bühne herum, bringen mit ihrer allerorts berüchtigten Spiellaune garantiert jedes Publikum zum Toben und verwandeln so jedes Konzert in ein Tollhaus. Mit der neuen CD DRIVE ME MAD! kann man dieses verrückte Gefühl nun endlich auch wieder einmal mit nach Hause nehmen! Infos


Tickets bei eventim

Jochen Malmsheimer - "Ich bin kein Tag für Eine Nacht" am 23.03.2007 in der Werk*Stadt in Witten
Jochen Malmsheimer präsentiert: Ich bin kein Tag für eine Nacht oder: Ein Abend in Holz!
Das ist zuallererst einmal ein schöner Satz. Und das ist doch schon mal was! Vor allem aber ist der neue Malmsheimer mit dem beinahe surrealen Titel „Ich bin kein Tag für eine Nacht – ein Abend in Holz“ ein vor Sprachfreude blitzendes, wunderbares Kunstwerk über die funkelnden Seiten der Verblödung und des Wahns. Die Pforten der Wahrnehmung weit hinter sich lassend, wirft Jochen Malmsheimer einen mal spöttischen, mal versöhnlichen Blick durch die Realitätsfalten unseres Lebens hindurch, um, abseits der eingetretenen Pfade gefühlter Wirklichkeit, einen ganzen Kosmos voller Grotesken, Abgründe und Absonderlichkeiten zu entdecken. Aus therapeutischen Gründen, versteht sich. Denn es sind vor allem die Fragen, auf die wir keine Antworten haben. Ihnen ist der Bochumer Kabarettist auf der Spur.
Jochen Malmsheimer zeigt mit seinem neuen Programm erneut leidenschaftlich und souverän auf, was die Zukunft des Kabarett bringen mag: jede Menge Gegenwart, vor allem. Komisch, literarisch, absurd. Infos


Tickets bei eventim

"Die Katze auf dem heißen Blechdach" am 24.+25.03.2007 im Grillo Essen
Auf die Frage, welches seiner Stücke ihm selbst denn am liebsten sei, antwortete der amerikanische Autor Tennessee Williams: „entweder immer das letzte oder, um der Wahrheitsliebe nachzugeben, ‚Die Katze auf dem heißen Blechdach’”. Dieses Stück, für das er den Pulitzer-Preis erhielt und das mit Elizabeth Taylor und Paul Newman verfilmt wurde, kam seiner Vorstellung von einer „modernen Tragödie” am nächsten. Immer tiefer verstricken sich Williams’ Figuren in einem über Jahre aufgebauten Gestrüpp aus Lebenslügen und Ausflüchten, bis nur noch die Wahrheit helfen kann. Aber wieviel Wahrheit ist einem Menschen zumutbar?  Infos

Thunder am 24.03.2007 im Matrix Bochum
Gegründet 1989 aus den Resten der Rock Pop Combo Terraplane, wurden Thunder sogleich vom Duran Duran Gitarristen Andy Taylor entdeckt. Dieser produzierte daraufhin nicht nur Ihr Demoband, welches sofort zu einem Plattenvertrag führte, sondern auch Ihre erste und zweite LP.
Thunder entwickelten sich schnell zu einem der spannendsten Live Acts der Welt, spielend schafften sie den Sprung von Auftritten in kleinen Clubs zu größeren Hallen bis sie ganze Stadien füllten. Mit Ihrer Verbindung von Musik, die von allen großen Seventies Classic Rock Bands beeinflusst wurde, und Uptempo Cockney schafften sie es, das Publikum zu begeistern wohin sie auch kamen.
Der Titelsong des neuen Albums „Robert Johnson’s Tombstone“, welches am 10. November 2006 veröffentlicht wurde, ist laut Luke Morley eines der besten Lieder, das sie je geschrieben haben.
Die Band weiß, was sie machen möchte, und da sie das nur mit sich selber vereinbaren muss, ist sie frei darin, ihre eigenen Ideen umzusetzen.
„Die Menschen, die zu unseren Konzerten gehen, schätzen das“, sagt Morley. Und er ist sich sicher, dass das zum Teil dazu beiträgt, dass sie immer noch da sind! Infos


Tickets bei eventim

Roger Willemsen am 24.03.2007 in der Kaue Gelsenkirchen
Ein Abend mit Roger Willemsen: Das Leben schreibt die besten Pointen, und die Lacher gehen auf Kosten der Beteiligten. Die erst Liebe? Vermurkst. Die Schule? Vermasselt. Das erste Interview? Vergeigt. Man kann mit dem Leben schlechte Erfahrungen machen, aber wenigstens hat man hinterher was zu erzählen. Und was wäre interessanter als gelungenes Scheitern?
Schon bei frühen Veranstaltungen liebte Roger Willemsen das spontane Improvisieren, hielt sich selten an sein Konzept, und immer wieder wurde er aufgefordert, einmal einen Abend rein erzählerisch zu gestalten. In seinem ersten Solo-Programm nun ist er ganz Erzähler, und das bedeutet, er stellt sich in eine verschwindende Tradition des Stehgreif-Redens und breitet wahre Geschichten aus seinem Leben aus – komische, rührende, alberne, groteske Situationen, die im weitesten Sinne mit der Schönheit des Scheiterns zu tun haben und oft nicht ohne Hintersinn sind. Ein Abend für Liebhaber von Niederlagen oder einfach für Menschen mit Freude am virtuosen Sprachgebrauch. Infos


Tickets bei eventim

Die große Über 30 Party am 24.03.2007 im RuhrCongress Bochum
Die erfolgreiche Party, in 53 Städten in ganz Deutschland längst der Publikumsmagnet, hat ihre "zahnspangenfreie" Zielgruppe fest im Visier und geht nun auch in Bochum in die nächste Runde:
DJ's dirigieren das Geschehen auf fünf Tanzflächen, legen Hits der 70er- und 80er Jahre, Schlager, Charts, Discofox, Latino Salsa, House&Club auf: „Abtanzen pur“ in klimatisierten Räumen. Cocktail Lounge, Pianobar mit Live-Musik bilden die Flirt-Nischen für Partygänger, die zwischendurch einmal verschnaufen wollen.
Infos


Tickets bei eventim

Die Türkei zu Gast in Essen - Hasan Dede und die Erben des Mawlana Ordens am 24.03.2007 im Alfried Krupp Saal in Essen
Der Lehre des Heiligen Mevlana Jelaluddin Rumi folgend gründeten sich im Jahr 1987 die "Contemporary Lovers of Mevlana", die unter Führung von Hasan Dede den Geist und Liebe von Mohamed und Mevlana in die Welt hinaus tragen und in ihre Zeremonie erstmals auch Frauen einbinden.  Infos

CREATIVA am 25.03.2007 in den Westfalenhallen 4, 6, 7 und 8 in Dortmund
Eine vergleichbare Ausstellung in der Größe gibt es in ganz Deutschland nicht. Das Besondere an der CREATIVA ist nicht nur die immense Auswahl an Kreativprodukten, sondern auch, dass die Produkte vor Ort vorgeführt werden und die Besucher das Material sowohl anfassen, als auch ausprobieren können. Neben kreativen Vorführungen aus dem Gastland Schweiz gibt es unter anderem den Kölner Dom zum Anziehen, Crazy Dessous, das CREATIVA-Hochzeitskleid und eine Straße der kreativen Impulse.  Infos


Tickets bei eventim
Literatur-Lesung von TREFFZEIT im Bochumer Café Katzenstube am So, 25.03.2007
Im Herbst und Winter veranstaltet der Freizeitclub TREFFZEIT regelmäßige Literatur-Lesungen am Sonntag Nachmittag. Der Treffpunkt für die Lesung im März ist wie immer das Café Katzenstube in Bochum, Oskar-Hoffmann-Str. 99.
Zum Frühlingsbeginn nähert sich Ingo Klapheck den Beziehungsgeschichten. Und zwar wird er lesen aus "Daiquiri Transfer oder bist Du ein Prinz?" von Doris Neumann & Thomas Krause. Hier erhält der Zuhörer aufschlussreiche und witzige Einblicke in die allerliebste Nebensache von Männern und Frauen. Der Eintritt ist frei. Beginn: 16:00 Uhr.
Weitere Infos: 0234 - 640 5555 od. 0234 - 30 15 90

1. Internationale DVD & Film-Verkaufsbörse - DVD-Day am 25.03.2007 in der Weststadthalle Essen
70 Händler bieten von 11:00 bis 15:00 Uhr an 180 Händlertischen DVD´s / Videos / CD - Rom´s / Magazinen / Zeitschriften / Plakaten / Artbooks / Magazinen / Postern / Zeitschriften Mangas /Animes /Comics / Figuren / Fotos / Cards, etc.

mit gemütlicher Bier - Bar & Imbiss
Eintritt 5 Euro / Zutritt nur für Erwachsene ab 18 Jahre! Infos

Manowar am 27.03.2007 in der Westfalenhalle 1 in Dortmund
Vier laute, langhaarige Muskelmänner bilden die legendärste Metal-Combo aller Zeiten. Mit theatralischer Symbolik werfen sie nur so um sich. Manowar leben in einer Welt des wahren Heldentums, wo Männer noch Männer sind. Doch ihre Songs besitzen Ohrwurmcharakter und das ist doch das was zählt. Bei Hymnen wie "Kings of Metal" kann man nur unweigerlich auf die Knie fallen. Man kann sie lieben oder hassen, etwas dazwischen gibt es nicht. Erleben Sie die Kings of True Heavy Metal Live! Infos


Tickets bei eventim

Pe Werner in Concert: "Eine Nacht voller Seligkeit - Eine Schlagerette" am 28.03.2007 im Grillo Essen
Pe Werner ist Sängerin, Texterin, Komponistin und Kabarettistin. Das „Weibsbild“ mit dem jetzt schon zum Evergreen gewordenen „Kribbeln im Bauch“ präsentiert: „Eine Nacht voller Seligkeit“ – Eine Musikrevue mit Ohrwürmern, Gassenhauern, Hits und Evergreens der Goldenen 20er Jahre über die braunen 30er Jahre, vom Schwarzhandel übers rosige Wirtschaftswunder, von der Flower Power zum Jetzt und Hier.
„Eine Nacht voller Seligkeit“ wäre allerdings keine Show von Pe Werner, wenn hier einfach nur Nostalgie geboten würde. Pe Werner singt und plaudert, erzählt ihre Geschichte, die Geschichte des Landes in einer schwarz-rot-goldigen Schlagerette, Geschichte(n) aus tausend und einem Schlager.
Das Publikum erwartet, was der Titel verspricht: „Eine Nacht voller Seligkeit“. Wenn Pe Werner vom „Bel Ami“ singt und uns ermuntert: „Kauf Dir einen bunten Luftballon“, wenn sie Fragen stellt wie „Ham ’se nicht ’n Mann für mich?“ oder „Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben?“, so ist das Unterhaltung pur.
Peter Grabinger, der „Mann am Klavier“, untermalt und kommentiert Pe Werners ironisch-witzig-melancholisch-autobiographische Zeitreise.
Infos

Deftones am 29.03.2007 in der Westfalenhalle 2 in Dortmund
Sie sind zurück, definitiv und unüberhörbar: Deftones.
Mit einem Album, das weiter geht als alle vorhergehenden Deftones-Alben. Das mit aufwühlenden Reflektionen und der unbändigen Wut eines manisch-depressiven Patienten explodiert, der seine Medikamente verweigert. "Wir wollten wissen, wie weit wir uns selbst bringen können," erklärt Drummer Abe Cunningham. "Das Album hat nicht den Wechsel aus heavy und leicht zum Thema, sondern das gesamte Spektrum unseres Sounds." Saturday Night Wrist: eine massive Wand aus Gitarren und Rhythmus, die Dich von der ersten Sekunde bis zum letzten Takt gefangen nimmt, einsaugt und nicht wieder los lässt.
Doch "Saturday Night Wrist" ist nicht nur beseelt vom Willen zum Experiment und zur Innovation, es besitzt ebenso unentrinnbare Hooks, die keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass eines schon immer zu den Grundfesten der Deftones gehörte: Starke und emotionsgeladene Songs, die Dich beim Herz packen. Infos


Tickets bei eventim

Yvonne Catterfeld am 29.03.2007 in der Westfalenhalle 3A in Dortmund
Yvonne Catterfeld ist zurück! „ Back to music“ heißt ihre Devise – und „Aura“ ihr neues Album. In „Aura“ vereint sich die Sängerin Catterfeld mit der Musikerin Catterfeld: „Nur singen, das reicht mir nicht mehr“, sagt sie. Fast alle Songs sind von ihr diesmal mit getextet und mit komponiert – als hätte sich ein Ventil geöffnet für lange Jahre Angestautes. „Die Songs spiegeln mich. Sie sind 100 Prozent ich.“ “Aura” ist das vierte Album von Yvonne Catterfeld, aber eigentlich ist es ein Debütalbum. Es ist ihr Debüt als Künstlerin, als Komponistin, als Textdichterin, als Geschichtenerzählerin, als Mensch, als absolut vollständige Person Yvonne Catterfeld. Monatelang zog sie durch Studios in Los Angeles, Hamburg, Berlin, Köln und Hannover. Sie versammelte exzellente Musiker um sich, um mit ihnen zu experimentieren - oder, wie sie sagt, „einfach rumzuspinnen“.
Nun haben Ihre Fans die Chance ihren Star wieder live zu erleben. Dabei ist live mit ebenso vielen künstlerischen Überraschungen zu rechnen, wie bei dem aktuelle Album AURA. Yvonne Catterfeld präsentiert ihre Hits ebenso wie das neue Album mit  einer  excellenten  Band,  mit Bläsern und Streichern und einer Produktion von internationalem Zuschnitt. Ihr neuer musikalischer Leiter, Lillo Scrimali, auch verantwortlich für Joy Denalane und Max Herre, konzipierte das Programm.
Infos


Tickets bei eventim

Michael Krebs: "Vom Wunderkind zum Spätentwickler" (Musik-Comedy) am 30.03.2007 im Alten Rathaus Hattingen
"Hamburgs komische Antwort auf Richard Clayderman" (Hamburger Abendblatt)

Veranstalter: Stadt Hattingen (Kulturbüro), Tel. (0 23 24) 204 3531
Ort: Altes Rathaus, Untermarkt 9, Hattingen
Eintrittspreis: 13 Euro, Beginn: 20:00 Uhr Infos

"One Night Of Queen" am 30.03.2007 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
Die weltweit einzige Konzert-Show, die von QUEEN empfohlen wird!
Seit Beginn der Deutschlandtournee Anfang Februar 2005 erlebt man mit One Night of Queen eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht! Die Süddeutsche Zeitung bringt es mit: “Freddie Mercury lebt“ auf den Punkt. Durch seine verblüffende Stimme - die dem Original perfekt nahe kommt – und seinem Äußeren erobert Gary Mullen das Publikum in ganz Deutschland. Gemeinsam mit seiner Band „The Works“ versteht es Mullen bestens, alle Queen-Anhänger und Fans mit dem unverfälschten Sound einer der größten Rockbands aller Zeiten zu begeistern.

„One Night of Queen“, das sind mehr als 2 Stunden beste Show der Superlative, das ist unverfälschtes Entertainment auf allerhöchstem Niveau! Durch die perfekt durchdachte Bühnenperformance und der beispiellosen Spielfreude der Künstler wird das Publikum innerhalb kürzester Zeit selbst ein Part der Show und bringt, gemeinsam mit Gary Mullen und „The Works“ die deutschen Konzerthallen gewaltig zum Beben.
One Night of Queen – die Show, verbuchte bereits in England – der Heimat von QUEEN - sensationelle Erfolge. Jetzt ist One Night of Queen auf dem besten Weg fester Bestandteil des großen Showbusiness zu werden.
Infos


Tickets bei eventim

ABBAFEVER am 30.03.2007 im Congress Zentrum Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen
Die musikalische Biographie "ABBAFEVER" ist ein großartiges Erlebnis mit allen Hits von ABBA, einer der legendärsten Gruppen der Pop-Geschichte. Erstklassige Solisten, eine herausragende Band und internationale Startänzer lassen die einmalige Atmosphäre der bewegten 70er Jahre wieder aufleben und das Publikum zu solch` wundervollen Songs wie "Dancing Queen" und "Mamma Mia" mitfeiern und mittanzen - zwei Stunden voller Spaß und Glückseligkeit. Mit schrill bunten Kostümen, fantastischen visuellen Projektionen und einer großartigen Performance werden bei den unvergessenen und immer noch populären Hits der schwedischen Supergruppe Erinnerungen und Träume wach - ein unvergessliches Erlebnis! Infos


Tickets bei eventim

Weltkatzenkongress 2007 vom 31.03. - 01.04.2007 im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund
Der WCF Deutschland plant 2007 den nächsten Weltkatzenkongress im Congress Centrum der Dortmunder Westfalenhallen zu veranstalten.
Er beginnt am Freitag den 30.03.2007 mit dem Open Meeting und einem Richterschüler-Seminar von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Samstag den 31.03.2007 und Sonntag den 01.04.2007 findet die internationale Rassekatzenausstellung im Goldsaal des Congress Centrums der Dortmunder
Westfalenhallen statt. Infos

Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare am 31.03.2007 im Grillo Essen
Die unheimliche Macht der ersten Liebe erfahren vier Freunde in Shakespeares charmanter Komödie: Zwei Männer lieben Hermia, den einen will sie und den anderen soll sie heiraten. Sie flieht mit ihrem Liebsten Lysander, ihr verschmähter Verehrer Demetrius hinterher, dicht gefolgt von dessen unglücklicher Verehrerin Helena. Keiner liebt Helena – doch das wird sich im Laufe der Nacht noch ändern. Die vier erleben einen Alptraum, in dem sie nicht lange allein bleiben: Elfen und Trolle kreuzen ihren Weg, verwunschene Esel und die verzauberte Elfenkönigin Titania zeigen ihnen die Abgründe der Liebe. Der Herrscher des Elfenreiches Oberon und sein Diener Puck treiben ihr Spiel mit allen und am nächsten Morgen weiß niemand mehr, was geschehen ist - Die Liebe bei Shakespeare: Ein Spiel des Zufalls, der Einbildung und der Illusion. Infos

News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Gewähr für obige Angaben



Copyright © Ingo F. Klapheck 2001-2015
FLi ist ein Service von: TREFFZEIT: Freizeitspass, Kontakte, Reisen ...

Home | Freizeit-Locations | Events & News | Sitemap | Archiv | Industriekultur | Grußkarten | Reisen_mit_Rabatt | Aktives Reisen | Aktives Reisen Katalog | Chamäleon Reisen | Chamäleon Katalog | E&P Reisen | E&P Reisen Katalog | forum anders reisen | forum anders reisen Katalog | Sportreisen | IBERO TOURS | IBERO TOURS Katalog | Lernidee | MANGO Tours | MANGO Tours Katalog | Miller Reisen | Neue Wege | Pfiff Reisen | Pfiff Katalog | Pia und Dirk Reisen | Pia und Dirk Katalog | RUF Jugendreisen | RUF Katalog | SUNWAVE Reisen | SUNWAVE Katalog | TEAM 3 Reisen | TEAM 3 Katalog | TSC Jugendreisen | TSC Katalog | Windbeutel Reisen | Windbeutel Katalog | young_travel_club | Seminare | Spiele | FLi_Partner | Impressum