Archiv! Aktuelle Tipps & Termine finden Sie: hier

Freizeit Tipps fürs Ruhrgebiet: April 2009:

 

Piet Klocke & Simone Sonnenschein - "Das Leben ist schön - gefälligst!/Pimp your Self!" am 01.04. + 02.04.2009 in der Kaue in Gelsenkirchen
Ahoi, Herrschaften! Ja, Simone Sonnenschein und ich, wir haben ein neues Bühnenprogramm erstellt. Es hat lange gedauert, aber das lag an mir und meinen vielen unbezahlten Nebentätigkeiten wie Maulwürfeverstecken, mich aufregen und mich ganzganz langsam wieder abregen, usw. Das Programm hiess zunächst `SMS to LAGERFELD´, durften wir aber nicht. Als uns einfiel `PLATTHEITEN für 20 EURO´, da war ´PIMP your SELF!´schon auf dem Plakat. Und das, wo inzwischen jeder pimt wie blöd, naja, Worte sind halt nur Begriffe... Infos


Tickets bei eventim

Theaterstück: "Barfuß nackt Herz in der Hand" am 02.04. + 03.04.2009 im Theater Fletch Bizzel in Dortmund
Eigentlich ist Ali ein Biedermann, ein freundlicher kleiner Mann. Einer von den Unverzagten, die tagaus, tagein den Wohlstandsdreck auf deutschen Straßen zusammenfegen. Ali schert sich nicht um die provozierenden Sprüche der Spießer, er kehrt den Mist weg. Er lebte in seinem eigenen Haus, für das er 25 Jahre gearbeitet hat, bis er bei einem Brandanschlag seine Frau und seinen Sohn verliert.
„Tobend, lachend, weinend offenbart sich...ein verwirrter Seelenzustand zwischen Trauer, Stolz, Freude, Glaubenszweifel, Verbundenheit... Ein Stück, das weder anklagt noch Gräben aufreißt. Im Gegenteil: Ali kann sympathischer kaum sein...“ (Westdeutsche Zeitung) Infos

Toto & Harry - "Brennpunkt Großstadt - Hinter den Kulissen des Polizeialltags" am 03.04.2009 in der Vest-Arena in Recklinghausen
Halt, hier liest die Polizei!
Bochums berühmtestes Duo Toto und Harry kommt in die Vest-Arena.
Bis zu vier Millionen Fernsehzuschauer schalten Woche für Woche ein, wenn Toto und Harry in Bochum auf Streife sind. Mit flotten Sprüchen halten die beiden ihr Revier sauber und helfen Menschen Tag und Nacht in ihrer so typisch coolen Art aus der Klemme. Das Motto lautet dabei stets: "Wir sind hier in Bochum, hier herrscht Recht und Ordnung!"
Am Freitag, den 3. April verlassen Torsten Heim (Toto) und Thomas Weinkraut (Harry) ihr gewohntes Bochumer Revier und sorgen in Recklinghausen für heitere Stunden. In der Vest-Arena lädt das Blaulicht-Duo zur Lesung aus ihrem brandaktuellen Buch "?Das kriegen wir geregelt." Oberkommissar Toto und Kommissar Harry berichten von bislang unveröffentlichten Ereignissen ihres ebenso spannenden wie witzigen Polizeialltags. Auch aus ihrem Leben abseits der grünen Uniform werden sie berichten. Kapitel wie "Und plötzlich waren wir Stars" oder "Fälle zum Ablachen" versprechen einen hochspannenden Abend. Selbstverständlich werden Toto&Harry auch den einen oder anderen praktische Tipp im Umgang mit den Gesetzen geben und die Fragen der Besucher in der Vest-Arena beantworten. Also: Polizei, Bitte Folgen. Infos


Tickets bei eventim

Klangkosmos Weltmusik: Kerberbrothers am 04.04.2009 im Kulturzentrum Grend in Essen-Steele
Lange hat das Allgäu, nein Bayern und die Welt gewartet... und nun ist es soweit: live aus L.A. (Leutkirch Allgäu) kommen die Kerberbrothers mit ihrer Alpenfusion !
Alpenfusion entsteht durch den transglobalen Mix aus unverfälschten Alpenklängen und Ethno Underground: Mitreissende Rhythmen verbinden sich mit Alphorn und Scherrzither, Jazzgroove mit Jodler, Zither und Hackbrett. Die ursprünglich harmonische Kraft und Spielfreude der echten Volksmusik wird authentisch in den Alpenjazz übernommen und beide erreichen durch die Vielfalt der Instrumente und Stilrichtungen neue Bedeutungen.
Die drei Kerber-Brüder stammen aus einer bekannten Volksmusik-Familie die auf internationalen Wettbewerben und Konzertreisen erfolgreich auftritt. Jeder von ihnen hat mehrere musikalische Studiengänge absolviert und sich in unterschiedlichsten Sparten einen Namen gemacht. Zusammen mit dem Kaufbeurer Bassisten Tiny Schmauch, sowie dem Percussionisten Pit Gogl (Immenstadt) spielt die Band eigene Kompositionen auf einem vielseitigen Instrumentarium:

"Alle 'Brothers' sind Virtuosen und spielen, wenn sie wollen, das Publikum schwindelig. Eine spannende hochalpine Gratwanderung zwischen Idylle und Chaos, Absturz und Gipfelglück."
(Markus Noichl, Allgäuer Zeitung) Infos


Tickets bei eventim

Musiktheateradaption nach dem Stück von Georg Büchner: "Woyzeck" am 05.04. + 16.04.2009 im Theater Oberhausen
Der Soldat Woyzeck versucht, für sich, seine Geliebte Marie und ihr gemeinsames Kind den Lebensunterhalt zu verdienen, indem er einen von Moral schwadronierenden Hauptmann von Zeit zu Zeit rasiert und einem zynischen Doktor für fragwürdige Experimente zur Verfügung steht. Als Woyzeck erfährt, dass Marie sich mit dem schmucken Tambourmajor eingelassen hat, werden die Stimmen in seinem Kopf immer lauter …
„Woyzeck handelt von Wahnsinn und von Obsessionen, von Kindern und von Mord – alles Dinge, die uns berühren. Das Stück ist wild und geil und spannend und Phantasie anregend. Es bringt einen dazu, Angst um die Figuren zu bekommen und über das eigene Leben nachzudenken. Ich schätze mal, mehr kann man von einem Stück nicht verlangen.“ (Tom Waits)
Georg Büchners „Fragment in Prosa“, geschrieben 1836, wurde aus dem handschriftlichen Nachlass rekonstruiert, 1879 veröffentlicht und 1913 in München uraufgeführt.
Robert Wilson's und Tom Waits’ Musiktheateradaption von Woyzeck wurde 2000 am Betty Nansen Theater in Kopenhagen in der Regie von Robert Wilson uraufgeführt.
Waits schrieb mit seiner Frau, der Songtexterin Kathleen Brennan hinreißende Showmusik und herzzerreißende Balladen, in denen sich das Seelenleben von Büchners Figuren widerspiegelt. Das Theater Oberhausen darf als erste Bühne Robert Wilsons und Tom Waits’ Woyzeck-Interpretation nachspielen. Infos


Tickets bei eventim

Komische Oper in zwei Akten: "Aschenputtel" am 07.04. + 26.04.2009 im Theater Hagen
Heute würde man Angelina vielleicht ein Mobbing-Opfer nennen. Im Haushalt ihres Stiefvaters Don Magnifico muss sie die ganze Arbeit machen und sich auch noch von ihren Stiefschwestern Clorinda und Tisbe beschimpfen lassen. Als der Prinz zu einem Ball lädt, auf dem er seine Braut auswählen will, wittert Don Magnifico Morgenluft: Die Heirat einer seiner Töchter mit dem Prinzen würde sein heruntergekommenes Adelshaus finanziell sanieren.
Auf dem Ball treffen sich ein Prinz als Diener und ein Diener als Prinz, Magnificos Töchter und eine geheimnisvolle Unbekannte, die dem vermeintlichen Diener Prinz Ramiro einen Armreif als Liebespfand überlässt. Das diskrete Eingreifen des weisen Alidoro, ein Gewitter und schlussendlich das Lüften der Identitäten führen schließlich Angelina und den Prinzen zusammen. Angelinas Großherzigkeit lässt sie ihren Peinigern verzeihen. Infos


Tickets bei eventim

Singer/Songwriter: Ro`Shan und "Tempest in a teacup" am 08.04.2009 im Café der Kulturzentrale HundertMeister in Duisburg
Charmante Unperfektheit ist es, die den ungewöhnlichen Songwriter Ro’Shan aus Essen ausmacht:
Seine Musik ist authentisch, seine deutschen Texte sind kreativ, voller Wortwitz und
nah am Puls der Zeit. Inhaltlich widmen sich die Lieder den kleinen Dingen des Lebens
genauso wie den bedeutenden Momenten: Hinhören ist gefragt, denn Ro’Shans pop-poetische Texte haben es in sich. Trotz der Schattenseiten des Lebens präsentieren sie sich meist in einem sonnigen, lebensfrohen Gewand, die hauptsächlich von einer schlichten Akustikgitarre geprägt sind.

Wer TEMPEST IN A TEACUP live erlebt, weiß, dass die Band nicht nur den Sturm im sprichwörtlichen Wasserglas, sondern vor allem der Begeisterung auslöst. TEMPEST IN A TEACUP fühlen sich im weitesten Sinn dem Singer/Songwriter-Genre zugehörig, lassen aber auch gekonnt und spielerisch Elemente aus Rock, Pop, Folk bis hin zu Electronic in ihre Musik einfließen. Dabei legen die Teacups ihre Songs nicht auf ein bestimmtes Arrangement fest, sondern interpretieren sie live je nach Anlass und Stimmung mal balladesk, dann wieder rockig, mal akustisch und solo vorgetragen, mal als Bandversion.
Eintritt frei! Infos

Crossover: Luis & Laserpower am 09.04.2009 in der Werk*Stadt in Witten

Luis & Laserpower sind eine Crossover Band, die einen Mix aus Rock, Hip-Hop und Elektro spielen. Seit zwei Jahren sind die vier Mannheimer Damen und Herren schon unterwegs auf deutschen Autobahnen, im Jumbo-Jet zwischen Rumänien und China oder zu Fuß über die Alpen, um zu zeigen, was eine gute Liveband ausmacht. Infos

"Buddhismus im Westen" - Vortrag mit Lama Ole Nydahl am 09.04.2009 in der Stadthalle Ratingen
Moderner, praktischer und inspirierender Buddhismus für Menschen der westlichen Welt auf der Basis 2500 Jahre alter Weisheit und Erfahrung steht im Mittelpunkt eines fünftägigen Kurses mit Lama Ole Nydahl. Das Treffen, zu dem mehr als 1000 nationale und internationale Teilnehmer erwartet werden, findet vom 9. bis 13. April (Ostern) in der Stadthalle Ratingen/DumeklemmerHalle statt.
Zur Eröffnung am Donnerstag, 9. April, 20 Uhr, wird Lama Ole Nydahl in einem öffentlichen Vortrag eine Einführung in den Diamantweg-Buddhismus geben. Titel des Vortrags: Buddhismus im Westen ­ Raum und Freude grenzenlos. Den Leitfaden für den folgenden Lehr- und Meditationskurs bildet ein 700 Jahre alter Weisheitstext über “Das Große Siegel". Er enthält Buddhas höchste Belehrungen zur Natur des Geistes. “Das Große Siegel" beschreibt Weg und Ziel des Diamantweg-Buddhismus und ermöglicht dem Praktizierenden tiefe Einsicht in die bedingte und letztendliche Wirklichkeit unserer Welt. Lama Ole Nydahl erläutert dieses zeitlose Dokument in Ratingen anhand von vielen Beispielen aus der heutigen Zeit auf erfrischende und humorvolle Art.
Der Däne Ole Nydahl, der von den höchsten Meditationsmeistern der Karma Kagyü Schule Ende der 60er Jahre im Himalaya ausgebildet wurde, ist der bekannteste und wichtigste westliche Lehrer des Diamantweg-Buddhismus. Viele seiner Bücher, wie etwa “Das Große Siegel ­ Die Mahamudra-Sichtweise des Diamantweg-Buddhismus" oder “Wie die Dinge sind ­ Eine zeitgemäße Einführung in die Lehre Buddhas", die beide im Knaur-Verlag erschienen sind, zählen inzwischen zur buddhistischen Standardliteratur. Infos

Jürgen Bangert alias Elvis Eifel - "Das hatte ich so nicht bestellt!" am 10.04.2009 im Theater Fletch Bizzel in Dortmund
In seinem aktuellen Comedy-Programm „Das hatte ich so nicht bestellt!“ gibt es neben vielen Stand-Up Geschichten und Parodien natürlich auch Telefoncomedy mit seinem Alterego Elvis Eifel auf der Bühne zu erleben.
„Wenn ein Telefon ins Spiel kommt, übernimmt der Elvis Eifel in mir einfach die Kontrolle. Ich bin da machtlos. Aber was lässt man nicht alles zu, damit das Publikum seinen Spaß hat.“
Und Spaß hat Jürgen Bangert auf jeden Fall an seinem Job. Im Radio, im TV und auf der Bühne,...vor allem, wenn Sie dabei im Publikum sitzen. Infos

Lioba Albus - "Hammelsprung - ein Lustspiel zwischen Wollen und Können" vom 11.04. - 14.04.2009 im Cabaret Queue in Dortmund
Lioba Albus, die blonde Walküre aus dem Sauerland greift mit weiblichem Instinkt mitten hinein ins pralle Leben und trennt mit spitzer Zunge die Spreu vom Weizen. Unterstützt wird sie dabei wie immer von Mia Mittelkötter, der westfälischen Mutter Theresa. Und so ist Deutschland noch nicht verloren. Eine Frau tritt dem Strom der Unterwanderer entgegen: den Scheiterern, den Warmduschern den Politikern und Weichfutterverwertern! Infos

"100 % Hardcore - Germany 2009" am 12.04.2009 in der Matrix in Bochum
Die Marke 100% Hardcore geht weiter ihren Weg. Nach den Niederlanden ist es jetzt auch in Deutschland eine der meist verkauften Marken. Demnach ist es nun an der Zeit ein Event an diesen Erfolg zu knüpfen. In Folge an die Karnevalseditionen in den Niederlanden wird nun auch in Deutschland jährlich eine Veranstaltung rundum das Motto dieser Marke organisiert. Am ersten Ostertag haben Corefreakz, Hard Music Entertainment und Xtreme-Noize zusammen mit UHM die Hände ineinandergeschlagen um das Matrix in Bochum mit den nötigen Hardcore Beats, zu einem bezahlbaren Preis, zu versorgen! 4 Areas werden für dieses Event von 21.00 bis 07.00 Uhr einprogrammiert. Infos


Tickets bei eventim

Jazz-Tanz-Operette: "Die Herzogin von Chicago" am 13.04., 22.04., 23.04. + 25.04.2009 im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen
Ein Titel vor dem Namen war und ist zu allen Zeiten eine attraktive Ware. Die erkaufte Aufnahme in den nach wie vor „blendenden“ europäischen Adel ist Teil einer Wette, die die frisch aus Chicago angereiste Millionärstochter Mary Lloyd mit ihren illustren Freundinnen abschließt. Sie trifft bei ihrem Beutezug in einem Tanzlokal auf Sándor Boris, den verarmten ungarischen Erbprinzen von Sylvarien. Dessen Reich, so nebenbei bemerkt, steht kurz vor dem Bankrott. Mary beschließt, mit Foxtrott und Charleston Sándors geliebten Stehgeigern und Walzerklängen den Kampf anzusagen – und dessen Königreich zu kaufen.
Aber aufgepasst! Hinter der turbulenten Verwandlungsrevue im Stil der Jazz-Tanz-Operette aus den Goldenen Zwanzigern verbirgt sich weit mehr als ein Bäumchenwechsel-dich-Spiel mit Facetten und Fassaden und dem obligatorischen Happyend. Alle Csárdásianer und Charlestonianer werden wie in einem Wirbelsturm durch eine gigantische Amüsiermaschine gedreht. Infos


Tickets bei eventim

Rock/Metal: Lovex am 14.04.2009 im Zentrum Altenberg in Oberhausen
LOVEX träumen den Traum aller jungen Wilden: Sie wollen von ihrer Musik erfolgreich sein. Hooks und Hits, Show und Schweiß, ´ne Menge Spaß und charmantes Augenzwinkern inklusive. LOVEX spielen, leben und atmen den Rock'n'Roll in seiner reinsten Form, wecken mit ihrer Attitüde manchmal Erinnerungen an Mötley Crüe oder Guns N'Roses, verpassen ihrem musikalischen Cocktail aber den typisch finnischen Schuss Melancholie.
LOVEX das ist: Rock, Gothic und auch eine Prise Metal. Wer die Einflüsse auf das 2001 gegründete Sextett aus Tampere liest, versteht die stilistische Bandbreite ihrer Musik. Von Alice Cooper, Mötley Crüe und den Backyard Babies über Metallica, Nirvana, System Of A Down und Incubus bis zu Sentenced, Nickelback und Nightwish. LOVEX interpretieren den Rock in seiner ganzen Vielfalt. Infos


Tickets bei eventim

Lothar Hensel & "Tango fusión" am 15.04.2009 im RWE Pavillon in Essen

"Tango fusión" schlägt eine Brücke zwischen Berlin und Buenos Aires, einen Bogen von lateinamerikanischem zu europäischem Musikempfinden. Die Arrangements verbinden die expressive, dramatische Kraft des argentinischen Tango mit der klassischen Tradition westlicher Kammermusik. Infos

News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Das Tanzspektakel aus der Türkei: "Fire Of Anatolia" am 16.04.2009 im RuhrCongress Bochum
Die Show verzaubert mit Tänzen, Kostümen und einer Geschichte wie aus 1001 Nacht. Jahrtausende alte Tanzschritte und historische Volkstänze werden zu einem einmaligen, unverkennbaren Stil verwoben:
Exotisch und mystisch, vertraut und mitreißend – präsentiert auf höchstem Niveau. Einmalige Tänze aller Zeitalter aus den verschiedensten Regionen Anatoliens dienten als Inspiration zu Fire of Anatolia.
Jeder einzelne Tanz fügt der mystischen Geschichte ein weiteres Puzzlestück hinzu. Das Zusammenspiel moderner, innovativer Tanz-Techniken mit faszinierenden Licht-Effekten und den traditionellen Gewändern sowie den Original-Instrumenten lassen diese Show zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Infos


Tickets bei eventim

Quiz-Show & Clubbing: "Wir haben Einhundert Herner Gefragt" am 17.04.2009 in den Flottmann-Hallen in Herne
Zum zweiten Mal trifft sich die regionale Quizshow-Elite bei Flottmann. Wer Ruhm und Ehre erlangen will, wird es nicht leicht haben. Es gilt, die gewitzten Titelverteidiger des letzten Quiz-Duells, 'Rondoprinz', zu besiegen. Drei Teams aus der hungrigen Herner Szene werden sich anschicken, die Prinzen vom Thron zu stürzen.
Wieder haben wir 100 Herner zu unterschiedlichsten Themen befragt. Knifflig, doch in jedem Falle spannend zu beobachten wird es sein, inwieweit sich die vier Teams auf die Psyche eines Durchschnitt-Herners einstellen können. Nur wer höchste Motivation und Reflexmomente in Form von übernatürlichen Synapsensprüngen zeigt, wird am Ende ganz weit oben stehen können.
Im Anschluss/ Ab 21:30h: Licht und Sound-Hagel. DJ Gahuna und Le' Pierre am Rande des Plattenteller-Wahnsinns. Von Gedudel, Beats und Indie, bis hin zum Elektro-Abspackerlebnis - Für jeden ist definitiv was dabei. Dazu: Leckereien von der Theke, Liegestuhl und Schweiß. Infos

Latin Grooves am 18.04.2009 in der Werk*Stadt in Witten

Das beste aus Salsa, Cha-Cha-Cha & Bachata, jetzt jeden 3. Samstag im Monat.

Ab 21.00 Uhr Gratis-Schnupperstunde, ab 22.00 Uhr geht es dann los mit Top DJs aus der Salsa-Szene.

Infos

Buersche Musiknacht am 18.04.2009 in 11 Lokalen in Gelsenkirchen-Buer

Teilnehmende Lokale: Zutz - Markttreff - Copas - Trujillo - Oisin Kelly - Lucas - Lokal ohne Namen - Dorfkrug - Schauburg Kino - Wachholderhäuschen - Leo´s

Die ganze Palette an Musik wird gespielt, von Rock über Rock´n Roll, Latin, Salsa, Schlager, Charts, Irish Folk, Pop uvm. Anschließend finden im Copas und Trujillo noch eine Abschlussparty statt. Infos

Akkordeon Festival: Akkordeonale 2009 am 18.04.2009 im Domicil in Dortmund
Das Akkordeon hat als noch sehr junges Instrument, erst 1829 erfunden, die gesamte Welt in einem einzigen Siegeszug erobert. Anfangs war es in den Kolonien im Handgepäck von Emigranten, hat es sich bis heute einen nicht mehr wegzudenkenden Platz in der Musik in und aus aller Welt erspielt. Im Westen der 60er Jahre totgesagt und bereits in den 80ern wieder auferstanden - und das nicht nur unter den Schlagworten „Weltmusik“ und „Ethno-Beat“.
Das Festival soll hören lassen, welche Pfade das Akkordeon in den verschiedenen Ländern und Erdteilen beschritten hat und den musikalischen Reichtum, von traditionell bis zeitgenössisch, den uns die Musiker von dort mitbringen. Gleichzeitig wird es darum gehen, im Zusammenspiel, in der Begegnung der unterschiedlichen Stile, Bekanntes und Neues zu verknüpfen und etwas Gemeinsames entstehen zu lassen.
In diesem ersten Jahr des Festivals werden 7 hochkarätige Musiker aus 6 Ländern bzw. 3 Kontinenten zusammen auf der Bühne stehen und der Idee der „Akkordeonale“ zur Geburt verhelfen. Infos

Angelo Branduardi am 19.04.2009 im Konzerthaus Dortmund
Mit einem großen Knall und Riesenhits startete Angelo Branduardi in den 80er Jahren europaweit durch. Der Struwelpeter aus Italien, der seine Geige meisterhaft beherrscht, war allen vor Augen und natürlich im Ohr, wie z.B. mit "Alla fiera dell'est" und "La pulce d'acqua".
In Deutschland hat man in den letzten Jahren wenig von ihm gehört, dafür hatte er mit seinem Album "L'infinatamente piccolo", in dem er die Gedichte Franz von Assisis vertonte, im letzten Jahr den größten Erfolg seiner gesamten Karriere in Italien zu verzeichnen - eine ausgedehnte und überall ausverkaufte Tournee folgte.
Ein kleiner Abstecher nach Dachau im Sommer 2008 lieferte einen weiteren Beweis für seine enorme Beliebtheit: Die 1500 Tickets waren im Nu ausverkauft. Grund genug, ihn nach langer Pause mit diesem Programm auch nach Deutschland zu holen: Am 18. April 2009 beginnt die Tournee und führt Angelo Branduardi durch 20 Städte. Infos


Tickets bei eventim

Uraufführung: "Connecting People - ein Nokia-Projekt" am 20.04. + 13.05.2009 im Theater unter Tage des Schauspielhauses Bochum
In Gesprächen und Interviews hat Regisseur Frank Abt die Gewinner und Verlierer der Massenentlassung bei Nokia Bochum befragt. Seine Recherche ergibt das Material für eine Introspektive der Ereignisse, erzählt die Geschichten Einzelner, ihren Umgang mit Verlust, Verunsicherung und tiefer Enttäuschung. Ihre Berichte formieren sich zu einem Theaterabend zwischen Wut, lähmender Resignation und trotziger Entschlossenheit.

„Wie es in der Krise weitergeht – alle sind ratlos. Nur in einem sind sich alle einig: tolles, brisantes Theater.“ (Mitteldeutsche Zeitung)
„Frank Abts Inszenierung lässt auch jenseits der Worte etwas von der Liebe spüren, die die Angestellten ihrem Arbeitgeber tatsächlich entgegengebracht haben. So hat es etwas zutiefst tragisches, wenn sich Karin Moog, Marco Massafra und Leopold Hornung im Theater unter Tage im Arm halten, aus den Lautsprechern der Regen peitscht und es so wirkt, als hätten sie gerade eine unfassbare Enttäuschung erlebt oder einen geliebten Freund verloren.“ (Ruhr Nachrichten) Infos

Musical für Kinder von 5-95: "Ritter Rost geht zur Schule" am 21.04.2009 in der Lichtburg in Essen
Was macht ein Ritter wie der Ritter Rost, wenn er in die Tafelrunde von König Bleifuß dem Verbogenen aufgenommen werden möchte ?
Richtig- er geht zur Ritterschule, um sich für die Aufnahmeprüfung vorzubereiten. Doch leider herrschen dort haarsträubende Zustände und das Burgfräulein Bö muss sich sehr wundern.
Bloß gut, dass Koks der Drache dem Lehrer mal ein bisschen auf die Finger guckt und einige unglaubliche Entdeckungen machen muss, die haben es in sich!
So können Bö, Koks und besonders der freche, sprechende Hut unserem Ritter doch noch helfen, seine Prüfung vor dem König erfolgreich abzulegen.
Freuen Sie sich auf ein mitreißendes Kindermusical! Infos


Tickets bei eventim

Gothic Pop: Blutengel am 21.04.2009 in der Matrix in Bochum
Müssen sich dunkle Melancholie und ein popmusikalischer Appeal zwangsläufig gegenseitig ausschließen? In Bezug auf Blutengel kann man diese Frage getrost verneinen. Die im Jahre 1998 aus dem Fetisch-Electro-Projekt Seelenkrank hervorgegangene Gruppe der umtriebigen Szene-Ikone Chris Pohl war von Anfang an als Brückenschlag geplant.
Geschickt werden Elemente aus elektronischer Popmusik und Euro Dance mit der Symbolik, den Themen und der Romantik der Gothic Novel und des klassischen Horrorfilms, sowie einer kleinen Prise verruchter Fetisch-Erotik zu einer eingängigen Mischung mit dunklem Touch verquickt. Dass die "Dunkle Seite" einen enormen Massenappeal besitzt, wenn man sie entsprechend aufbereitet, sollte schon der Fakt, dass die Figur des Vampirs in Literatur und Film des 20. und 21. Jahrhunderts eine nicht wegzudenkende Rolle einnimmt, verdeutlichen.
So sind bei Blutengel die musikalische, die visuelle und die textliche Ebene entsprechend eng mit einander verwoben. Dunkle Bilder und romantische Horrorgeschichten um Vampire, Tod und das Streben nach dem ewigen Leben werden durch Klänge untermalt, die sich, mal club-orientiert, mal mit elegischem Pomp, durch hohen Ohrwurmfaktor und Wiedererkennungswert auszeichnen. Infos


Tickets bei eventim

Theater: "Klomann - Neues aus'm Pott" am 22.04. + 28.04.2009 im Theater Freudenhaus im Kulturzentrum Grend in Essen-Steele
Bei „Klomann- Neues aus´m Pott“ handelt es sich nicht um eine Wiederaufnahme des Erfolgsstückes „Der Klomann und sein tanzender Sohn“, sondern um ein brandneues Stück aus der Feder von Ruhrgebiets-Kultautor Sigi Domke.
Entstanden ist eine pointierte Bestandsaufnahme des Ruhrgebietes heute. Im Vorfeld zur Kulturhauptstadt RUHR2010, rechnet der Protagonist mit den Defiziten und Differenzen „des Potts“ ab, bringt aber auch die positiven Seiten der „Ruhr-Realität“ zu Gehör.
„Klomann – Neues aus´m Pott“ ist kein Theatermonolog, sondern schließt mit seiner Mischung aus Kabarett, Stand-Up-Comedy und Musiktheater bewusst an die Form amerikanischer Broadway-Produktionen wie „Caveman“ an.
In bester „Freudenhaus“- Tradition bleibt dass Stück dabei der Region treu – auch der Klomann 2009 spricht „Ruhrdeutsch“. Infos


Tickets bei eventim

Songwriter: Luthea Salom am 23.04.2009 in der Zeche in Bochum
Wenn man sich in New York's Strassen oder Café's über Songwriter unterhält, darf zur Zeit ein Name nicht fehlen: LUTHEA SALOM. Verbrachte sie den ersten Teil ihrer Kindheit noch in Kanada, so wandelte sich diese schon bald in ein beinahe nomadengleiches Leben. Ihre spanischen Eltern ziehen mit ihr nach Barcelona, wo sich das Multitalent einer jungen Jazzband anschließt und mit ihr durch Spanien tourt. Mit 17 wird es auch schon wieder Zeit für einen Tapetenwechsel. Sie zieht nach London und teilt sich dort die Bühne mit Acts wie Alanis Morissette, Jefferson Starship oder Nils Lofgren. 2002 geht's dann nach New Orleans, wo ihr erstes Album "Out Of Without" entsteht, in Zusammenarbeit mit Malcolm Burn (Iggy Pop, Patti Smith, Emmylou Harris). Mit darauf vertreten sind illustre Gäste wie Ethan Johns (Produzent von Ryan Adams) und Jane Scarpantoni (Sheryl Crow, David Bowie, Norah Jones, Lou Reed). Mittlerweile lebt Luthea in New York City und nahm dort 2008 ihr zweites Studioalbum namens "Sunbeam Surrounded By Winter" auf. Damit landete sie auch gleich 7x auf der Liste der Grammy-Nominierungen. Und wenn dann noch Leute wie Emmylou Harris und Patty Griffin sie über den Klee loben und kein geringerer als Lou Reed sagt: "Luthea’s songs are in my iTunes." dann dürften keine weiteren Fragen offen bleiben. Dies ist wohl die letzte Chance, die traumhaften Melodien und einfühlsamen Texte der aufstrebenden Künstlerin in der gemütlichen Atmosphäre des Restaurants der Zeche erleben zu dürfen. So erzählt man später stolz: "Ich hab sie damals schon in der Zeche gesehen..." Infos


Tickets bei eventim

1LIVE Lukas' Auswärtsspiel am 24.04.2009 im Bahnhof Langendreer in Bochum
Lukas Podolski kommt zurück zum 1. FC Köln! Jetzt ist Deutschlands sympathischster Jungstürmer und der erfolgreichste Bergheimer aller Zeiten wirklich und schlussendlich auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen! Dieses freudige Ereignis nimmt 1LIVE-Comedian Jan Böhmermann zum Anlass, ebenfalls zurückzukommen: "Ich hatte mich bei der letzten Lukas-Tour Ende 2008 bereits mit viel Tränen und Tamtam von allen Lukas-Freunden verabschiedet. Es sollte die Abschiedstournee werden. Heute muss ich gestehen: Das war alles gelogen, es geht weiter!"
In zwei Halbzeiten zu je 45 Minuten erzählt Jan Böhmermann aka "Lukas" anhand der geheimen Lukas’ Tagebücher den raketenhaften Aufstieg von Lukas, vom Bankdrücker bei den Bayern über den Nationalmannschaftsliebling und besten Polen Deutschlands bis hin zum Retter des 1. FC Köln. In EM- und Bundesliga-Erinnerungen schwelgen, lachen, weinen und vor Lachen weinen bzw. vor Weinen lachen: Fußballfans, 1LIVE-Freaks, Lukas-Liebhaber und FIFA-Maniacs kommen ebenso auf ihre Kosten wie absolute Sportmuffel und Fußballhasser. "Wer nicht vor Lachen auf dem Boden rumliegt, kann sein Eintrittsgeld vom DFB zurückverlangen", verspricht Jan Böhmermann.
Musikalisch begleitet wird Jan Böhmermann "on stage" von Piet Doherty alias Christoph Matysiak, dem vermeintlichen Frontmann der Babyshambles und derzeit kaputtesten Drogenwrack der Musikszene. Infos


Tickets bei eventim

Kindertheater: Theater Geist - "Das kleine Ich bin Ich" am 25.04.2009 im Bahnhof Langendreer in Bochum
Nach der gleichnamigen Buch von Mira Lobe und Susi Weigel Ein Puppenschauspiel ab 3 Jahren „Wer bist´n Du?" quakt da plötzlich der Frosch. Das ist die Frage, die das unbekümmerte kleine Etwas in die große Krise stürzt: Ihm fällt einfach keine Antwort ein. Drum zieht es los, sucht seine Artgenossen und trifft immer nur Tiere, die anders sind. Pferd, Kuh, Fisch, Vogel, Nilpferd - das kleine ICH ist das alles nicht. Erschöpft und ratlos fühlt es sich plötzlich als Gar-Nichts, bis ihm etwas Einzigartiges auffällt... Ein seltsam großes buntes Wesen erzählt die Geschichte mit einer musizierenden Kiste auf 4 langen dünnen Beinen und ein frecher karierter Kistenbewohner, der den grünen Faden der Geschichte erklimmt. Infos

Creepy Crawly Jazz Noir & Visuals: The Kilimanjaro Dark Jazz Ensemble am 25.04.2009 im Domicil in Dortmund
Im Rahmen des "Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund/Köln" (21.-26.April 2009 in Dortmund) tritt The Kilimanjaro Darkjazz Ensemble am 25.April um 21.30 Uhr im Domicil auf. Die Band kommt aus den Niederlanden und startete als ein rein audiovisuelles Projekt in 2000 mit starken Einflüssen von Murnau bis Lang. Zu Klassikern des Film Noir schuf das 6-köpfige TKDE um Jason Köhnen und Gideon Kiers eigene Soundtracks: Creepy crawly Jazz meets Film Noir visuals.
Anschl.: Große Festivalparty mit DJ Alexandra Brandt (Family Affair). Infos

Stefan Stoppok mit Band am 25.04.2009 in der Emscher-Lippe-Halle in Gelsenkirchen
Keine Preisabsprachen! Kein Billigstrom! Keine Energiekrise! Stefan Stoppok kommt mit dem aktuellen Album "Sensationsstrom" (erschienen im Februar 2008) live auf Tour. Eben dieser Strom fließt grün und groovig aus dem Hirn ins Herz und wieder zurück. Weniger reißend als hinreißend, also mit allen Anzeichen von Leidenschaft. Reichlich und rockig, als perfekter Kreislauf eines Rockpoeten aus dem verschütteten Land der Querdenker und Direktdichter, der auf der Bühne gereift ist und mit diesem Album erneut seine Unverwechselbarkeit und Unabhängigkeit triumphieren lässt. Seinen mit Ironie gefütterten Überlebenswitz sowieso. Wann hörte sich der Ruhrpott schon mal an, als sei er – musikalisch gesehen – der 51. US-Bundesstaat, als stammten die umgefärbten Blutsbrüder des Blues und Rock aus einem deutschen Vorort? Eben!
Stefan Stoppok vereint in der lässigen Lust auf Groove, Stromgitarre und Dynamik wurde das Gold früherer Rock-Tradition so spielerisch aufpoliert, dass man selbst bei der Coverversion des "Fleetwood Mac"-Hits "Oh Well" staunt über solche Gegenwärtigkeit jenseits angeschmockter Erinnerung. "Ich hätte diese Platte", räumt ihr Macher ein, "nicht so entspannt vor vier Jahren machen können." Stoppok bleibt sich treu und erfindet sich neu - auch live. Infos


Tickets bei eventim

Mozart-Matinee am 26.04.2009 im Konzerthaus Dortmund
Mitwirkende: Stuttgarter Kammerorchester, Michael Hofstetter (Dirigent), Meike Leluschko (Sopran).
Auf dem Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimento für 2 Violinen, Violen, Bass B-Dur KV 137
Marsch und Allegretto aus Cassation Nr. 2 B-Dur KV 99
»Di tante sue procelle« (Arie der Tamiri)
»A Berenice – Sol nascente« KV 70
Chaconne und Pas seul aus Idomeneo KV 367
»Ruhe sanft« (Arie der Zaide)
»Wetze nur die Klauen« (Arie der Zaide)

Antonio Salieri
»Or ei con Ernestina – A sia già« (Arie der Contessa)
»Voi lusigante invano – Misera abbandonata«
Rezitativ und Cavatine der Palmira  Infos

Deutscher A Capella der Sonderklasse: Basta am 27.04.2009 in der Lichtburg in Essen
„Wer braucht Robbie Williams, wenn er fünf davon haben kann?“ (Jörg Pilawa)
Angenommen, es gäbe irgendwo auf diesem Planeten fünf bezaubernde Jungs. Allesamt begnadete Sänger, unwiderstehliche Charmeure und zugleich perfekte Kandidaten für eine ehrliche Männerfreundschaft.
Fünf, die ihre ausgesprochen schrägen Ideen in mitreißende Popsongs, einfühlsame Balladen und zum Brüllen komische Parodien verpacken.
Fünf erwachsene Männer, echte Kerle, die trotzdem gerne tanzen und jedes Publikum todsicher zum Toben bringen.
Angenommen, es gäbe sie… … dann täte es uns für sie furchtbar Leid.
Denn sie wären zu spät, nicht die besten und einfach nur ein billiger Abklatsch von basta. Denn basta ist einfach mehr! basta ist höher, schneller und tiefer. Zuckersüß und hundsgemein. Bambi und böser Wolf. Intelligent, ironisch, sarkastisch und sympathisch. Shoppen mit der Freundin und Fußballgucken mit den Kumpels. Deutsche Texte, eigene Songs und das immer live. Ohne Netz und doppelten Boden. Infos


Tickets bei eventim

Bernd Stelter - "Mittendrin" am 28.04. + 29.04.2009 in der Kaue in Gelsenkirchen
"Mittendrin" ist das vierte Kabarett-Programm von Bernd Stelter, und Bernd Stelter ist mittendrin, also fast wenigstens.
Den 90. Geburtstag gibt es, den muss es geben, der kommt schließlich jedes Jahr Silvester im Fernsehen. Die Hälfte von neunzig ist fünfundvierzig. Das wäre also die Mitte davon. Aber danach kommt sechsundvierzig, und 46 ist ne Scheißzahl. 46 ist gar nichts. 46 ist nur durch 2 und 23 teilbar. Wenn es gerade Primzahlen gäbe, 46 wäre eine. Bernd Stelter ist 46, alles lässt so ein bisschen nach, alles hängt so ein bisschen durch. Aber er behauptet trotzdem, das wäre noch "mittendrin". Er ist halt Optimist, und Optimist muss man in diesem Alter leider auch sein.
Männer verlieren zwischen 40 und 60 die Hälfte ihres Testosteronspiegels. Plötzlich können sie mit dem Kopf denken, und das kennen sie noch nicht, das kommt völlig überraschend, das ist neu für sie. Was macht so ein Mann dann? Interessiert er sich plötzlich für die Architektur des ausgehenden 16. Jahrhunderts und für altgriechische Philosophie? Oder aber sagt er sich: " Verdammt, mein Testosteron lässt nach. Dann brauch ich wohl doch ne jüngere Frau!" Mit 46 hat man den Kindern den Führerschein bezahlt - und dann fahren die weg. Die Eltern sitzen alleine im großen Haus, was macht man daraus? Eine Jugendherberge - oder eine Kindertagesstätte? Stelter macht sich daraus Gedanken und gibt Einblicke ins Seelenleben von Männern, die fast noch "mittendrin" sind: Fast noch mittendrin im Leben, aber ganz sicher mittendrin im Schlamassel. Infos


Tickets bei eventim

Musical: "Mandela" am 29.04.2009 im Saalbau Witten
Leben, Leiden und Triumph des großen Nelson Mandela. Liebe und Zuversicht sind stärker als Hass und Gewalt. Tiefe Emotionen, großartige Darsteller, wundervolle Musik. Liebe und Zuversicht sind stärker als Hass und Gewalt. Das lehrt uns die bewegende Geschichte des ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas, der zur lebenden Legende wurde. Seit Studententagen in den 1940er Jahren wehrt sich Nelson Mandela gegen die Apartheidpolitik der herrschenden weißen Minderheit. Zunächst friedlich und politisch, später radikal, mit Gewalt und Terror. Dann wird er zu lebenslanger Haft verurteilt. Doch Mauern und Gitter können seiner Strahlkraft, seinem Charisma nichts anhaben. Im Gefängnis sitzend, führt er die Menschen Südafrikas zu einem neuen Miteinander, macht aus einem Land, das an inhumanen Schwarzweiß-Gegensätzen zu zerbrechen droht, die Regenbogen-Nation, in der alle Bewohner allmählich zu einem friedlichen gemeinsamen Leben finden. Das Musical fokussiert den Menschen Mandela, seine Gefühle, die Beziehungen zur Familie, zu Mitstreitern und Gegnern. Und Winnie, die Liebe seines Lebens, ohne deren jahrzehntelangen Rückhalt er wohl sein Martyrium nicht überstanden hätte. Der Blick auf das individuelle Erleben macht zugleich die politische Entwicklung Südafrikas nachvollziehbar, ohne sich im Gewirr internationaler Interessen und Einflussnahmen zu verlieren. Zu einem vierköpfigen Ensemble afrikanischer Trommler und Perkussionisten gesellen sich Bass, Akkordeon, Keyboard, Saxophon und Gitarre. Die Musiker spielen auf der Bühne und sind aktiv in die Handlung eingebunden. Sechs Tänzer erwecken choreographisch Szenen zum Leben – etwa die Behandlung durch die Wärter im Gefängnis oder einen Überfall auf ein Versteck Mandelas und seiner Freunde. Infos


Tickets bei eventim

Hard boppin: WDR Big Band & Joe Lovano am 30.04.2009 im Domicil in Dortmund
Die WDR Big Band gastiert mit ihrem neuen Programm Hard Boppin' und einem besonderen Gaststar im Konzertsaal des domicils. Der herausragende Jazz-Klangkörper, in 2007 gleich doppelt Grammy-dekoriert für das Live-Album "Some Skunk Funk", bringt den ebenfalls Grammy geehrten New Yorker Safonisten Joe Lovano mit. "Wie viele Tenoristen seiner Generation hat Lovano Coltrane in zweierlei Hinsicht verinnerlicht", schrieb die New York Times, "zum einen als instrumentales Vorbild, aber mehr noch als konzeptionelles Ideal". Er verknüpft Lovano traditionelle mit neuen Spielformen, dehnt die Harmonien, bis sie sich aufzulösen scheinen. Und seine Königsdisziplin, das Balladenspiel, beherrscht er wie kein zweiter. Und mit der WDR Big Band hat er ein ideales und hochkarätiges Ensemble. Hard boppin' ! Infos

Tanz in den Mai auf 2 Tanzfluren am 30.04.2009 im Bahnhof Langendreer in Bochum
Abseits der vielen Großveranstaltungen im Ballermann-Style bieten wir im Bahnhof mal wieder eine astreine Party-Alternative. Hier gibt’s aktuelle Songs und Tanzklassiker oberhalb der Gürtellinie. Und für die Freunde elektronischer Tanzmusik einen Extra-Floor mit ausgesuchten Housetracks und leckeren Beats. Im Detail heißt das:
Charts & Dance Classics in der Halle mit DJane Patty alias Mrs. Pink
House & Funky Beats im Studio mit DJ Bene von Randow. Infos

News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Gewähr für obige Angaben



Copyright © Ingo F. Klapheck 2001-2015
FLi ist ein Service von: TREFFZEIT: Freizeitspass, Kontakte, Reisen ...

Home | Freizeit-Locations | Events & News | Sitemap | Archiv | Industriekultur | Grußkarten | Reisen_mit_Rabatt | Aktives Reisen | Aktives Reisen Katalog | Chamäleon Reisen | Chamäleon Katalog | E&P Reisen | E&P Reisen Katalog | forum anders reisen | forum anders reisen Katalog | Sportreisen | IBERO TOURS | IBERO TOURS Katalog | Lernidee | MANGO Tours | MANGO Tours Katalog | Miller Reisen | Neue Wege | Pfiff Reisen | Pfiff Katalog | Pia und Dirk Reisen | Pia und Dirk Katalog | RUF Jugendreisen | RUF Katalog | SUNWAVE Reisen | SUNWAVE Katalog | TEAM 3 Reisen | TEAM 3 Katalog | TSC Jugendreisen | TSC Katalog | Windbeutel Reisen | Windbeutel Katalog | young_travel_club | Seminare | Spiele | FLi_Partner | Impressum